Versicherungsschutz bei der Ukraine-Hilfe

Durch den Krieg in der Ukraine verlassen aktuell viele Menschen ihre Heimat und suchen Schutz vor der Gewalt und Zuflucht in Deutschland und den Nachbarländern.

Deutsche Bürger und Bürgerinnen sind betroffen und entsetzt vom Schicksal dieser Flüchtlinge und engagieren sich in vielfältiger Weise, um das Leid zu lindern und Unterstützung zu bieten.

Dabei kann unentgeltliches, insbesondere ehrenamtliches Engagement ebenso wie berufliche Tätigkeiten unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Versichert sind dann nicht nur die Tätigkeiten an sich, sondern auch die Wege dorthin und zurück nach Hause.

[...mehr]

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Pressebereich.

Startseite Kontakt Datenschutz Impressum © 2022 by DZV e.V.