Spendenaufruf für die Ukraine

Der Deutsche Zahnärzte Verband e.V. schließt sich dem Spendenaufruf an

Um der ukrainischen Bevölkerung schnell zu helfen, folgen Sie bitte dem gemeinsamen Spendenaufruf der Zahnärztekammer Nordrhein, der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein, von BZÄK und KZBV und unterstützen Sie durch Spenden das ehrenamtlich geführte Hilfswerk der deutschen Zahnärzte „HDZ. Die Spendengelder gehen direkt an Projektpartner des Hilfswerks in der Ukraine, an humanitäre Einrichtungen im Krisengebiet und an die Flüchtlingshilfe in Deutschland.

Spenden richten Sie bitte an das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ)

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE 28 300 60601 000 4444 000
BIC: DAAEDEDD
Stichwort: Ukraine

 

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Pressebereich.

Startseite Kontakt Datenschutz Impressum © 2022 by DZV e.V.