Archiv ADP Medien Aktuell 2018

adp-medien.de "aktuell": 30.06.2018

Amalgam: Alternativen für Kinder und Schwangere
KZBV: Neue EU-Verordnung tritt zum 1. Juli in Kraft

Presseinformation der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV):
Dentalamalgam darf nach der EU-Quecksilberverordnung ab 1. Juli 2018 grundsätzlich nicht mehr für zahnärztliche Behandlungen von Milchzähnen, von Kindern unter 15 Jahren und von schwangeren oder stillenden Patientinnen verwendet werden. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.06.2018

Werbung eines Zahnarztes für Bleaching rechtmäßig
Newsletter der Kanzlei Dr. HALBE RECHTSANWÄLTE

Auszug aus dem jüngsten Zahnärzte-Newsletter der Kanzlei Dr. HALBE RECHTSANWÄLTE mit freundlicher Autorisierung durch die Kanzlei: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 28.06.2018

Ausdrückliche Einwilligung der Patienten in die Datenverarbeitung zwingend erforderlich?
Datenschutz nach DSGVO / Newsletter der Kanzlei Dr. HALBE RECHTSANWÄLTE

Auszug aus dem jüngsten Zahnärzte-Newsletter der Kanzlei Dr. HALBE RECHTSANWÄLTE mit freundlicher Autorisierung durch die Kanzlei:
Mit Wirksamwerden der neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben zeichnen sich nach und nach die ersten praktischen Erfahrungswerte ab, soweit es nachgefragte Aspekte im Zusammenhang mit der Erlaubnis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrifft. Hierzu soll im Folgenden eine kurze, zusammenfassende Darstellung erfolgen: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.06.2018

Delegierte positionieren sich erneut klar zu Z-MVZ
Quintessence News informiert über KZBV-VV

Autorisierter Berichtausschnitt mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Quintessence News:
Das Thema Medizinische Versorgungszentren (MVZ) treibt die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) nach wie vor um. Auf der Frühjahrsvertreterversammlung am 22. und 23. Juni 2018 in Köln fassten die Delegierten daher dazu diverse Beschlüsse, ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.06.2018

BFH: "Drei-Objekt-Grenze" differenziert betrachten
Steuerfreie Erträge bei Veräußerung oder gewerblicher Grundstückshandel?

Der Bundesfinanzhof (BFH) entschied, dass die Veräußerung ererbter oder geschenkter Grundstücke dann als Zählobjekt der sog. Drei-Objekt-Grenze zu berücksichtigen ist, wenn der Steuerpflichtige erhebliche Aktivitäten zur Verbesserung der Verwertungsmöglichkeiten entfaltet hat (Az. X R 7/15). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.06.2018

„BEM-Verfahren“ nach längerer Erkrankung anbieten
BGW unterstützt Unternehmen mit neuem Praxisleitfaden zum Thema

Information der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW):
Wer innerhalb von zwölf Monaten länger als sechs Wochen arbeitsunfähig ist, hat Anspruch auf ein betriebliches Eingliederungsmanagement, kurz BEM. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Arbeitsunfähigkeit zeitlich am Stück vorlag oder sich auf mehrere Etappen verteilte, ob innerhalb der zwölf Monate das Kalenderjahr wechselte und welchen Grund die Arbeitsunfähigkeit hatte....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.06.2018

Erfolg im Kampf gegen multiresistente Bakterien
Designerzellen zur Prävention und Eliminierung von MRSA entwickelt


Multiresistente Keime stellen eine zunehmende Gefahr dar, weil viele Antibiotika nicht mehr gegen solche Bakterien wirken. Einer der gefürchtetsten Erreger ist das multiresistente Bakterium Staphylococcus aureus. Forschende der Universität Basel, des Universitätsspitals Basel sowie der ETH Zürich haben nun Designerzellen entwickelt, die bei Mäusen eine Infektion mit diesem Bakterium bekämpfen und sogar verhindern können.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.06.2018

„Verband der ZahnÄrztinnen“ gegründet
„Dringend notwendige standespolitische Stimme“

Presseinformation des Verbandes der Zahnärztinnen e.V. i. G. / VdZÄ vom 25. Juni 2018:
Am 24. Juni 2018 gründete sich in Berlin der neue „Verband der ZahnÄrztinnen“ (VdZÄ). Anlass war der rund zwei Wochen zurückliegende Beschluss der Mitgliederversammlung des Dentista e.V. in Leipzig, die als dringend notwendig erachtete standespolitische Interessenvertretung der Zahnärztinnen als Ausgründung zu gestalten  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.06.2018

Ärzteforderung: Keine Überinterpretation der DSGVO-Vorgaben!
Resolution der Konzertierten Aktion der Berufsverbände bei der KBV vom 22. Juni 2018

Die „Konzertierte Aktion der Berufsverbände bei der KBV“, der rund 50 ärztliche Berufsverbände angehören, hat am vergangenen Freitag folgende Resolution verabschiedet und Veröffentlicht: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.06.2018

Enormes Interesse an DSGVO-Fortbildung
Nordrhein: Freier Verband informiert umfassend – Letzter Termin am 2. Juli 2018

Bis auf den letzten Platz ausgebucht waren die Vorträge des FVDZ Nordrhein am 24. April und 12. Juni 2018 im Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer (KHI). Drei Stunden hervorragende Infos und Praxistipps rund um das Thema „Die neue DSGVO – Was gibt es ab dem 25.05.2018 zu beachten?“  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.06.2018

Arbeiten an „modernem Vergütungssystem“ beginnen
„KOMV“ einberufen – Zahnärztlicher Bereich ausgeklammert

Im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD wurde Anfang Februar 2018 vereinbart:  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 21.06.2018

BZÄK: Infos für die Praxis
Auszug aus dem aktuellen „Klartext“


Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen:
Sofortige Einführung von einheitlichen Regelungen im zahnärztlichen Bereich nötig
Die Zahnärzteschaft verfügt im Unterschied zu den weiteren Heilberufen immer noch über keine einheitlichen Regelungen zu Durchführung und Inhalt der Kenntnis- und Eignungsprüfung.  Dies beruht auf einem gesetzgeberischen Versäumnis.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 21.06.2018

Fremdinvestoren schaden der Patientenversorgung!
1.200 Zahnärzte in Westfalen-Lippe äußern ernste Bedenken

Die Zahnärzte in Westfalen-Lippe sehen durch die stark steigende Anzahl arztgruppengleicher medizinischer Versorgungszentren (MVZ) die Patientenversorgung gefährdet. In einem offenen Brief hatten Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZVWL) und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL) Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Anfang Juni adressiert und erneut auf die Problematik hingewiesen, dass vermehrt fachfremde Investoren in den zahnärztlichen Gesundheitsmarkt drängen, indem sie Zahnarztpraxen und kränkelnde Kliniken aufkaufen und so MVZ gründen. Eine Reaktion von Spahn steht aktuell noch aus. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 20.06.2018

DZV: Quo vadis Zahnmedizin 2020?
Versorgungspolitische Herausforderungen für den Berufsstand

Bericht der DZV-Vorstandsvorsitzenden Dr. Angelika Brandl-Naceta über die Mitgliederversammlung 2018 des Deutschen Zahnärzte Verbandes e.V.:
Am 13.Juni 2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Deutschen Zahnärzte Verbandes e.V. (DZV e.V.) in Kaarst bei Düsseldorf statt. Zur Eröffnung der Veranstaltung begrüßte die Vorsitzende des Vorstandes Dr. Angelika Brandl-Naceta die anwesenden Mitglieder, zahlreichen Gäste und Kollegen aus der Standespolitik sowie die Kooperationspartner des Verbandes. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 20.06.2018

Weimarer Forum Zahnmedizin 2018
Kongress mit persönlichem Charakter in historischem Ambiente

Unter dem Motto „Inspiration + Dialog = Kompetenz“ findet am 21. und 22. September im Grand Hotel Russischer Hof das „Weimarer Forum Zahnmedizin 2018“ statt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.06.2018

Studenten im HB: Faires Auswahlverfahren für alle Bewerber wichtig!
Nach Wegfall der Wartezeitquote

Presseinformation des Hartmannbundes (HB):
Die Medizinstudierenden im Hartmannbund begrüßen mit dem KMK-Beschluss den Beginn des Reformprozesses zum Auswahlverfahren: „Schön, dass nun erste Schritte hin zu einem gerechteren Auswahlverfahren gegangen werden“, so Christian Wolfram, Vorsitzender des Ausschusses der Medizinstudierenden im Hartmannbund....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.06.2018

Praktische Lösung für das Einschleif-Problem
„Das Verify-Verfahren definiert exakt das Ausmaß der notwendigen Einschleifmaßnahmen“

Autorisierter (Teil-)Nachdruck aus einem Interview mit Quintessence News:
Das Problem beschäftigt bereits Generationen von Zahnärzten und Zahntechnikern – es wird präpariert, abgeformt, es werden Registrate genommen, Modelle hergestellt, einartikuliert, Kronen oder Brücken modelliert und hergestellt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.06.2018

Bei Dissertation ohne Quellenangabe abgeschrieben
Doktortitel durfte entzogen werden – auch nach Jahrzehnten

Das Verwaltungsgericht Braunschweig entschied, dass einem Honorarprofessor der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der Technischen Universität Clausthal zu Recht der Titel Dr.-Ing. entzogen worden ist (Az. 6 A 102/16)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.06.2018

Bei Verkauf des selbstgenutzten Eigenheimes keine Spekulationssteuer auf häusliches Arbeitszimmer
FG: Kein selbstständiges Wirtschaftsgut

Das Finanzgericht Köln entschied, dass der Gewinn aus dem Verkauf von selbstgenutztem Wohneigentum auch dann in vollem Umfang steuerfrei ist, wenn zuvor Werbungskosten für ein häusliches Arbeitszimmer abgesetzt wurden (Az. 8 K 1160/15)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.06.2018

Berufs-Genossenschaftlicher Haftungsausschluss bei Wegeunfällen
Rechtstipp von ZfN

Unser Kooperationspartner Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN) hat folgenden Rechtstipp auf seiner Homepage veröffentlicht:
Angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bekanntlich gegen Arbeitsunfälle bei der zuständigen Berufsgenossenschaft versichert. Die Prämien hierfür zahlt der Arbeitgeber....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.06.2018

Grünes Licht für EU-Verhältnismäßigkeitstest
Bundeszahnärztekammer begrüßt Sonderrolle für Gesundheitsberufe

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt die Sonderrolle, die im sogenannten Verhältnismäßigkeitstest den Gesundheitsberufen zugebilligt wird. Das Plenum des Europäischen Parlaments hat heute in Straßburg den Weg für die EU-Richtlinie zur Prüfung der Verhältnismäßigkeit neuen Berufsrechts freigemacht.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.06.2018

Sachgrundlose Befristung geht nur einmal
Klar erkennbarer Wille des Gesetzgebers

Das Bundesverfassungsgericht hat eine neue Pressemitteilung veröffentlicht. Hierzu lautet der Kurztext:
Nach der Regelung des § 14 Abs. 2 Satz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) sind sachgrundlose Befristungen zwischen denselben Vertragsparteien auf die erstmalige Begründung eines Arbeitsverhältnisses beschränkt; damit ist jede erneute sachgrundlos befristete Beschäftigung bei demselben Arbeitgeber verboten. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.06.2018

Ausgaben für Handwerkerarbeiten steuerlich absetzen
„Haushaltsnahe Dienstleistungen“

Aufwendungen für Arbeiten in der Werkstatt des leistenden Unternehmers sind nicht als Handwerkerleistungen nach § 35a Abs. 3 EStG begünstigt. Nun hat das Finanzgericht Berlin-Brandenburg entschieden, dass es für die Steuerermäßigung ausreichend sei, wenn der Leistungserfolg in der Wohnung des Steuerpflichtigen eintrete.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.06.2018

KZBV: Wieder Planungssicherheit für die Zahnarztpraxen
Deutliche Erhöhung der Pauschalen für die TI-Praxisausstattung erreicht

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat sich mit dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-SV) auf die Anpassung der Erstattungspauschalen für die Anbindung der Zahnarztpraxen an die Telematikinfrastruktur (TI) geeinigt.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.06.2018

Arbeitserleben in Zahnarztpraxen: Studienteilnehmer gesucht
Bitte mitmachen, Teilnahme dauert wenige Minuten

Die Europa-Universität Flensburg führt eine Studie zum Arbeitserleben in Zahnarztpraxen (z.B. wahrgenommene/r Handlungsspielraum, Zeitdruck, Personalsituation, Arbeitszufriedenheit, Vertrauen in die Kollegen und die Praxisleitung) in Zeiten sich verändernder Arbeitsbedingungen durch und sucht dafür Studienteilnehmer....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.06.2018

FVDZ macht sich für Genossenschaftsmodelle stark
Bundesvorsitzender Schrader: „Wir wollen mitgestalten, solange dies möglich ist.“

Auszug aus dem Informationsdienst „FVDZ aktuell“ des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V.:...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.06.2018

Patientenberatung löst Probleme individuell und zielführend
2. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung

In neun von zehn Fällen (87 Prozent) können die Beratungsstellen der Zahnärzteschaft Patienten individuelle Hilfe bieten. Entweder durch eine unmittelbare Problemlösung in der Beratungsstelle (75 Prozent) oder durch eine Vermittlung an die zuständige (Landes-) Zahnärztekammer bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) (12 Prozent)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.06.2018

GKV und PKV stellen gemeinsame digitale Gesundheitsakte „Vivy“ vor
Erste bundesweite Plattform

Erstmals bieten gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen ihren Kunden systemübergreifend eine gemeinsame digitale Gesundheitsplattform mit der neuen App „Vivy“ an. 25 Millionen Versicherte sollen davon künftig profitieren....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.06.2018

Doktoranden können nicht in studentischer Krankenversicherung bleiben
BSG: Hochschulrecht und Sozialversicherungsrecht nicht kongruent

Das Bundessozialgericht (BSG) hat entschieden, dass Doktoranden, die ihr Promotionsstudium nach Abschluss eines Hochschulstudiums aufnehmen, nicht von der kostengünstigen Krankenversicherung als Student in der gesetzlichen Krankenversicherung profitieren können (Az. B 12 KR 15/16 R und B 12 KR 1/17 R)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.06.2018

Zusammenhänge Allgemein- und Mundgesundheit
„Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“

Zahnmedizin – Teil medizinischer Primärversorgung
Das aktuelle Fokusthema der Initiative widmet sich der Notwendigkeit einer stärkeren Zusammenarbeit von medizinischen und zahnmedizinischen Fachdisziplinen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.06.2018

Fremdgesteuerte „Mono-MVZs“ sind gefährlich
Freiberuflichkeit, Therapiefreiheit und Wahlfreiheit bedroht

Der Präsident der Zahnärztekammer Nordrhein, Dr. Johannes Szafraniak, legte heute in seinem umfassenden Bericht vor den über 100 Delegierten zur Kammersammlung in Düsseldorf einen besonderen Schwerpunkt auf die drohende Industrialisierung im Gesundheitswesen....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.06.2018

VDZI: Spiegel-Bericht bestätigt Befürchtungen
Kapitalmarkt erobert die zahnärztliche Versorgung

Positionierung des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI):
Das Nachrichtenportal Spiegel online berichtet in einem aktuellen Artikel vom 30. Mai unter dem Titel „Das dicke Geld machen mit Zähnen“ über den Einstieg von Großinvestoren in Zahnarztpraxen. Investorengruppen kaufen Krankenhäuser, an die sie Zahnarztpraxen als Medizinische Versorgungszentren, sogenannten MVZ, andocken....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 07.06.2018

Z-MVZ, Hygienerichtlinien, Digitalisierung, Bürokratieabbau, DSGVO, DH
Delegierte zur Landesversammlung des FVDZ-NR positionieren sich zu zentralen Themen

Die diesjährige Landesversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. Nordrhein (FVDZ-NR) fand am 6. Juni 2018 erneut in den Räumlichkeiten der Zahnärztekammer in Düsseldorf statt....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 06.06.2018

GKV-VEG vom Kabinett beschlossen
Jens Spahn: „Beitragszahler werden um rund 8 Milliarden Euro entlastet.“

Pressemitteilung des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) vom 6. Juni 2018:
Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz – GKV-VEG) beschlossen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 05.06.2018

Zahnärztliche Behandlungsqualität: Fakten statt Vermutungen
KZBV: Patientensicherheit hat Priorität!

Krankenkassen und Medizinische Dienste warten regelmäßig mit Rankings und Reporten zur medizinischen Behandlungsqualität auf. Bei diesen wissenschaftlich anmutenden Datensammlungen ist dann jedoch häufig auch von „angenommenen“ Behandlungsfehlern und vermeintlichen „Dunkelziffern“ die Rede.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.06.2018

Zahnärzte fordern Planungssicherheit
Telematik-Infrastruktur: KZVB begrüßt Nachverhandlungen auf Bundesebene

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) begrüßt die jüngste Einigung zwischen Ärzten und Krankenkassen auf Bundesebene. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben sich auf Eckpunkte zur weiteren Finanzierung der Ausstattungskosten zur Einführung der Telematik-Infrastruktur (TI) verständigt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.06.2018

Investoren mit Fremdkapital dringen in die vertragszahnärztliche Versorgung ein
KZVWL-Vorstand warnt vor „Großstrukturen bisher unbekannten Ausmaßes“

Offener Brief vom 4. Juni 2018 an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU):
Sehr geehrter Herr Minister Spahn,
wir Zahnärzte in politischer Heimat Westfalen-Lippe sind in großer Sorge um die Sicherstellung der Versorgung, die durch niedergelassene Zahnärzte freiberuflich, selbstständig und eigenverantwortlich gewährleistet wird. Bei der Versorgung sind wir äußerst erfolgreich. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.06.2018

Scheiden tut noch mehr weh
Abfindungszahlungen statt Versorgungsausgleich keine Sonderausgaben

Eine im Rahmen einer Scheidung vereinbarte Abfindungszahlung zur Vermeidung eines schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs ist nicht als Sonderausgabe abzugsfähig. So entschied das Finanzgericht Köln (Az. 11 K 1494/14). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.06.2018

Reaktion zu „Großinvestoren kaufen Zahnarztpraxen“ bei Spiegel online
FVDZ: Investoren geht es um Rendite, nicht um Qualitätsverbesserung

Pressemitteilung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ):
Vor wenigen Tagen hat Spiegel online einen Artikel mit dem Titel „Großinvestoren kaufen Zahnarztpraxen – Das dicke Geld mit den Zähnen“ veröffentlicht. Damit widmet sich erstmals ein großes Publikumsmedium dem Thema Gründung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) durch Fremdinvestoren und beschreibt die Folgen, die dies für freiberuflich tätige Zahnärzte und ihre Patienten hat.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.06.2018

KBV: Streit um Finanzierung der TI-Anbindung beigelegt
Einigung unter Moderation des Vorsitzenden des Bundesschiedsamtes

Die Finanzierung der Anbindungskosten an die Telematikinfrastruktur ist weiterhin gesichert. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) konnte sich mit dem GKV-Spitzenverband darauf einigen, dass die Erstausstattungspauschalen ab dem dritten Quartal deutlich angehoben werden. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 31.05.2018

TI: Keine weitere Terminverschiebung
BMG: Es „läuft alles wie geplant“

Nach einer aktuellen Meldung des Deutschen Ärzteblatts (DÄ) wird das Bundesgesundheitsministerium (BMG) am bisherigen Terminplan für die Anbindung von Arzt- und Zahnarztpraxen an die Telematik-Infrastruktur (TI) festhalten.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 30.05.2018

Überstunden dürfen nicht durch Urlaubs- und Feiertage ausgeglichen werden
Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts

Urlaubs- und gesetzliche Feiertage dürfen bei der Berechnung der Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitszeitgesetz nicht als Ausgleichstage berücksichtigt werden. Das gilt auch für Urlaubstage, die über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus gewährt werden, sowie für gesetzliche Feiertage, die auf einen Werktag fallen. So entschied das Bundesverwaltungsgericht (Az. 8 C 13.17). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.05.2018

Ärztliche Forderungen zur elektronischen Patientenakte (eEPA)
Beirat der beiden Ärztekammern in NRW zeigt Chancen und Bedenken auf

Der Ärztliche Beirat Telematik zur Begleitung des Aufbaus einer Telematik-Infrastruktur für das Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen hat eine vier Seiten umfassende Expertise für die Einführung einer einrichtungsübergreifenden elektronischen Patientenakten (eEPA) aufgestellt.

Im Zentrum dieser Ausarbeitung des gemeinsamen Gremiums der beiden Ärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe steht folgender Forderungskatalog mit elf Punkten: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.05.2018

Ausgaben für beruflich genutzte IT-Geräte und Software steuerlich relevant
Auch für Arbeitnehmer als Werbungskosten absetzbar

Werden privat angeschaffte IT-Geräte zu mehr als 90 Prozent beruflich genutzt, können die Kosten dafür in voller Höhe von der Einkommensteuer abgesetzt werden. Bei geringerer beruflicher Nutzung müssen die Kosten entsprechend den beruflichen und privaten Nutzungsanteilen aufgeteilt werden. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 28.05.2018

Erfolgreiche Kampagne zum Europäischen Tag der Parodontologie
„Haltung bewahrt“

Mit umfangreichem Kampagnenmaterial und zahlreichen Aktionen vor Ort nutzte die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den 12. Mai einmal mehr zur groß angelegten Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. Das Motto in diesem Jahr: „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 28.05.2018

Höhe des Arbeitslohns bei unwirksamem Arbeitsvertrag
Risiko nicht einseitig auf Arbeitnehmer verlagern

Bei unwirksamem Arbeitsvertrag kann sich die Höhe des Arbeitslohns nach den Aufzeichnungen des Arbeitnehmers richten. So entschied das Landesarbeitsgericht Düsseldorf (Az. 7 Sa 278/17).

Der Kläger, ein sog. „Roomboy”, reinigte in einem Hotel Gästezimmer und Suiten. Als Arbeitslohn war der Tarifmindestlohn vereinbart. Die Arbeitszeit richtete sich laut Arbeitsvertrag „nach den Dienst- und Einsatzplänen”. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 25.05.2018

In eigener Sache: Wichtige Info zur EU-DSGVO
Bleiben Sie gut informiert!

Sehr geehrte Leserinnen & Leser,
liebe Kolleginnen & Kollegen,

Sie sind in unserem Verteiler für den Newsletter „auf den punkt®“ und für „adp® zoom“ (früher „aktuell“) registriert. So bleiben wir mit Ihnen in Kontakt und können Sie über relevante Themen informieren. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.05.2018

Ablehnung eines Teilzeitantrages wegen Ersatzeinstellung während Elternzeit nicht rechtmäßig
Dringende betriebliche Gründe müssen vorliegen

Das Arbeitsgericht Köln entschied, dass der Arbeitgeber einen Teilzeitantrag in der Elternzeit nicht ohne weiteres deshalb ablehnen kann, weil er eine Vertretungskraft für die Dauer der Elternzeit eingestellt hat (Az. 11 Ca 7300/17).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.05.2018

Datenschutz, TI, ZApprO etc.
Extrakt aus dem BZÄK-Klartext 05/18

Aktualisiert: Datenschutzleitfaden für die Praxis-EDV
BZÄK und KZBV haben ihren gemeinsamen „Datenschutz- und Datensicherheitsleitfaden für die Zahnarztpraxis-EDV“ aktualisiert und die Neuerungen bezüglich der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigt. Der Leitfaden soll Praxen bei der Erfüllung der neuen Datenschutz-Anforderungen unterstützen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.05.2018

Zweifel des BFH an Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen
„Übermaßverbot“ und allgemeiner Gleichheitssatz bei 6 % pro anno verletzt?

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015 geäußert und daher in einem summarischen Verfahren Aussetzung der Vollziehung (AdV) gewährt (Az. IX B 21/18). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.05.2018

DSGVO: Umsetzungsprobleme bis zum Stichtag
FVDZ-WL: Spahn muss sich für Entschärfung einsetzen

Eine Woche vor dem Ende der zweijährigen Umsetzungsfrist der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EUDSGVO) haben zwei Drittel der Unternehmen die neuen Anforderungen nach eigener Einschätzung bisher nur teilweise erfüllt. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Digitalverbandes Bitkom bei 500 Unternehmen, über die die „FAZ“ heute berichtet. Zwei Prozent hätten die auf 88 Seiten dokumentierten Neuregelungen bis dato sogar völlig ignoriert und überhaupt noch nichts getan. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.05.2018

Einsicht des Patienten in seine Behandlungsunterlagen
ZfN-Rechtstipp

Aktueller Rechtstipp unseres Kooperationspartners Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN):
Mit Einführung des § 630 g BGB wurde die behandlungsvertragliche Nebenpflicht des Zahnarztes gesetzlich verankert.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.05.2018

Ausländische Berufsabschlüsse einheitlich prüfen
BZÄK für Beibehaltung der Gutachterstelle für Gesundheitsberufe

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) spricht sich dafür aus, die gute Arbeit der Gutachterstelle für Gesundheitsberufe (GfG) als ein wichtiges Instrument bei der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen in der Zahnmedizin weiterhin zu ermöglichen und zu unterstützen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.05.2018

BGH: Bei Mehrfachversicherung muss interner Ausgleich erfolgen
Aktuelle Entscheidung zur (zahn)ärztlichen Haftpflichtversicherung

Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs BGH) hat auf die mündliche Verhandlung vom 13. März 2018 durch den Vorsitzenden Richter Galke, die Richterinnen von Pentz und Dr. Roloff sowie die Richter Dr. Klein und Dr. Allgayer für Recht erkannt:  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.05.2018

KZBV: Eigenständige Lösungen und selbstständiger Gestaltungsanspruch
Politik muss Rahmenbedingungen gewährleisten

Anlässlich des Frühjahrsfestes von Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) in der britischen Botschaft in Berlin hat die KZBV unter anderem mit Nachdruck auf die Notwendigkeit eigenständiger Steuerungselemente und gesetzlicher Lösungen für die zahnärztliche Versorgung hingewiesen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.05.2018

Statement der KZBV zu eGK und TI
Appell an die Politik: Nicht weiter zur Verunsicherung beitragen

Zur aktuellen Diskussion in den Medien über die Zukunft der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) stellt Dr. Karl-Georg Pochhammer, zuständiger Ressortvorstand der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) fest: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.05.2018

Ärztetag: Terminservicestellen bringen nichts
50 Wochenarbeitsstunden sind bei Ärzten die Regel

Terminservicestellen sind der falsche Weg, um Wartezeiten auf Arzttermine zu verkürzen. Das betonte der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt. Mit ihren unangemessen hohen Kosten entzögen diese Verwaltungsstellen im Gegenteil dem Gesundheitssystem Mittel, die dann für die Versorgung fehlten.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.05.2018

Deutscher Ärztetag: TI-Anbindung aussetzen!
Technische und organisatorische Mängel sowie offene Datenschutzfragen

Nach aktuellen Berichten des ärztenachrichtendienstes (änd) haben die Delegierten zum 121. Deutschen Ärztetag heute in Erfurt auf Initiative der Freien Ärzteschaft (FÄ) die Politik per Beschluss aufgefordert, die Anbindung der Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) an die Telematikinfrastruktur (TI) zum Ende des Jahres auszusetzen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.05.2018

PVS Verband kritisiert Äußerungen von Minister Spahn zur GOÄ
„Vereinheitlichung“ von GOÄ und EBM nicht durch Koalitionsvertrag gedeckt

Pressemitteilung des PVS Verbandes:
Mit großer Verwunderung hat der Vorstand des Verbandes der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e.V. (PVS Verband) zur Kenntnis genommen, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit einer nicht durch den Koalitionsvertrag gedeckten Interpretation der Aufgabe der einzusetzenden wissenschaftlichen Kommission zur Erarbeitung einer modernen Vergütungssystematik aufwartet.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.05.2018

Vergütungsanspruch bei verspäteter Terminabsage durch den Patienten
"Exklusive Terminabsprache“ in einer Bestellpraxis

Vereinbaren Zahnarzt und Patient vor der Behandlung unter Verwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), dass der Patient im Falle der kurzfristigen Absage (weniger als 48 Stunden vor dem geplanten Termin) oder bei unentschuldigtem Nichterscheinen das Honorar zu tragen hat, ist dies zulässig, sofern der Arzt eine reine Bestellpraxis betreibt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.05.2018

Human- und Zahnmedizin der UW/H im CHE-Ranking 2018 weit vorne
Lehrangebot, Unterstützung im Studium und Studienorganisation mit Bestwerten

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) hat im aktuellen CHE-Ranking, das heute veröffentlicht wurde, sowohl in der Humanmedizin als auch in der Zahnmedizin bundesweit vordere Plätze erreicht.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.05.2018

Ausbildung von Vorbereitungsassistenten im MVZ
In Nordrhein nur durch dort tätige Vertrags(zahn)ärzte zulässig

Mit Beschluss vom 16.05.2017 (Az.: S 2 KA 76/17 ER) entschied das Sozialgericht Düsseldorf, dass die Ausbildung von Vorbereitungsassistenten in einem ZMVZ ausschließlich den dort tätigen Vertragszahnärzten vorbehalten bleibt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.05.2018

Übernahme von Beiträgen für Angestellte führt zu Arbeitslohn
FG Münster / Revision zum BFH zugelassen

Übernimmt der Arbeitgeber für eine angestellte Rechtsanwältin Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung, zur Rechtsanwaltskammer und zum Deutschen Anwaltsverein sowie die Umlage für das besondere elektronische Anwaltspostfach, fällt hierfür Lohnsteuer an. So entschied das Finanzgericht Münster (Az. 1 K 2943/16 L). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.05.2018

Verdachtskündigung
Angemessene Zeitspanne für Anhörung des Arbeitnehmers erforderlich

Das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein entschied in einem nicht rechtskräftigen Urteil, dass eine Verdachtskündigung nur dann wirksam ist, wenn der Arbeitnehmer angemessen Zeit hat, zu den ihm gegenüber erhobenen Vorwürfen Stellung zu nehmen (Az. 3 Sa 398/17).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.05.2018

IQWiG: Fluoridlack im Milchgebiss kann Karies verhindern
Rapid Report im Auftrag des G-BA

Presseinformation des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) vom 26. April 2018 (siehe hierzu das zahnärztliche Konzept zur Prävention von ECC): ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 02.05.2018

Systematische Behandlung von Parodontopathien
PM des IQWIG: Vorteil bei weiteren Therapieansätzen

Pressemitteilung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG):
Welche Vor- und Nachteile verschiedene Behandlungen bei entzündlichen Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontopathien) bieten, ist Gegenstand einer Untersuchung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.05.2018

FVDZ Bayern kippt Puffertage
Neuer HVM soll größtmögliche Planungssicherheit für die Praxen bringen, vier angestellte ZÄ möglich

Presseinformation des Landesverbandes Bayern im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ):
In der Vergangenheit hatten die bayerischen Zahnarztpraxen fast jedes Jahr mit Puffertagen zu kämpfen – zum Leidwesen der Zahnärzte/innen und ihrer Patienten. Dies ist mit dem neuen HVM vorbei. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.05.2018

KZBV: Chance auf Versorgungsverbesserung gewahrt
IQWiG-Bericht „Systematische Behandlung von Parodontopathien"

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat heute in Köln seinen Abschlussbericht „Systematische Behandlung von Parodontopathien“ veröffentlicht....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 28.04.2018

Rechtsschutzversicherung muss bei Streit über BU zahlen
Geltendmachung dem privaten Bereich zuzuordnen

Das Landgericht Düsseldorf entschied, dass die Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung und deren Geltendmachung dem privaten Bereich zuzuordnen und somit vom Versicherungsschutz umfasst sind (Az. 9 O 30/17).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.04.2018

Zahnärzte schützen die Daten ihrer Patienten
BZÄK und KZBV informieren über neues Datenschutzrecht / Leitfaden grundlegend überarbeitet

Gemeinsame Presseinformation von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV):...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.04.2018

Telematikinfrastruktur: Nur kostendeckendem Angebot zustimmen
KBV: Absurde Situation durch Blockade der Kassen

Die Anbindung der Praxen an die Telematikinfrastruktur droht zu stocken. „Der GKV-Spitzenverband ist derzeit nicht bereit, ab Juli eine kostendeckende Finanzierungspauschale zu garantieren“, sagte Vize-KBV-Chef Dr. Stephan Hofmeister am Donnerstag.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.04.2018

Kein Sonderausgabenabzug für selbst getragene Krankheitskosten
BFH: Selbst- und Eigenbeteiligungen sind keine Versicherungsbeiträge

Trägt ein privat krankenversicherter Steuerpflichtiger seine Krankheitskosten selbst, um dadurch die Voraussetzungen für eine Beitragserstattung zu schaffen, können diese Kosten nicht als Beiträge zu einer Versicherung i. S. des § 10 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG steuerlich abgezogen werden. So entschied der Bundesfinanzhof (Az. X R 3/16).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 25.04.2018

FVDZ Nordrhein: Keine Angst vor der DSGVO!
Fortbildung zum neuen Datenschutzrecht mit vielen Tipps und Hilfen

Information des Landesverbandes Nordrhein im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ-NR):
Bis auf den letzten Platz ausgebucht waren die gestrigen Vorträge des FVDZ Nordrhein im Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer (KHI).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.04.2018

Stellungnahme des BDK zu Kritik des Bundesrechnungshofs
Partiell nachvollziehbar, weitgehend jedoch unverständlich

Der Bundesrechnungshof/BRH kritisiert in seiner aktuellen Veröffentlichung die „fehlende Versorgungsforschung und eine darauf beruhende Bewertung des medizinischen Nutzens kieferorthopädischer Behandlungen“.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.04.2018

Praxisleitfaden 2018: Patientenorientierte Versorgungskonzepte in der oralen Implantologie
Konsensuspapier der 13. Europäischen Konsensuskonferenz (EuCC) unter Federführung des BDIZ EDI

Auf Basis eines Arbeitspapiers der Universität Köln liefert die 13. Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) unter Federführung des BDIZ EDI ein Update zu patientenorientierten Versorgungskonzepten in der oralen Implantologie....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.04.2018

Zulässigkeit von Werbung mit Testergebnissen
Beispiel: Stiftung Warentest

Testveranstalter wie Stiftung Warentest haben nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (Az. VI ZR 157/73) bei der Auswahl der Prüfungsmethoden einen erheblichen Spielraum, dessen Grenze erst überschritten ist, wenn das Vorgehen sachlich nicht mehr diskutabel erscheint. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.04.2018

Neue zahnmedizinische Pflegeleistungen konkretisiert
Verhandlungserfolg der KZBV im Bewertungsausschuss

Für die zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen stehen ab sofort neue präventive Leistungen nach § 22a SGB V zur Verfügung....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.04.2018

Bezug von Krankengeld trotz verspäteter Vorlage der AU
Ausnahme im Entgeltfortzahlungsgesetz

Das Sozialgericht Detmold entschied, dass die Krankenkasse auch dann Krankengeld an den Versicherten zahlen muss, wenn der Arzt die Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit nicht dem Versicherten aushändigt, sondern diese selbst an die Krankenkasse schickt und die Bescheinigung dann bei der Krankenkasse zu spät eingeht (Az. S 5 KR 266/17).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.04.2018

Pflegebedürftige: Zahnärzte leisten ihren Beitrag
Mehr Unterstützung von Kassen und bei Ausbildung gefordert

Anlässlich der Veröffentlichung des BARMER Zahnreports mit einem Schwerpunkt Mundgesundheit in Pflegeheimen hat die Zahnärzteschaft die Krankenkassen aufgefordert, ihre Anstrengungen bei der Betreuung von alten und pflegebedürftigen Menschen deutlich auszuweiten.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.04.2018

BZÄK: Datenschutzbeauftragter erst ab zehn Praxismitarbeitern notwendig
Aktualisierter Hygieneleitfaden liegt vor

News zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Erst ab zehn Mitarbeitern ist ein Datenschutzbeauftragter in Zahnarztpraxen notwendig. In der Arbeitsgemeinschaft Gesundheit am 15. und 16. März haben sich die Datenschutzbehörden auf die Praxisformel in Anwendung des § 38 BDSG-Neu geeinigt und sich damit der Auffassung der BZÄK angeschlossen.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.04.2018

KZBV: „Die Fundamentalkritik tragen wir nicht mit“
Positionierung in zm online

Auszug aus zm online vom 16. April 2018:
Mit einer privat initiierten Postkartenaktion an die Politik fordern Zahnärzte aus Bayern, die Einführung der Telematikinfrastruktur (TI) auszusetzen – bis deren Anwendung tatsächlich Vorteile für den Patienten bringt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.04.2018

Zajitschek übernimmt Führung des FVDZ Bayern
Neuer Vorstand / Berger mit Standing Ovations verabschiedet

Presseinformation des FVDZ Bayern:
Die Landesversammlung 2018 hat am Samstag, 14. April 2018, mit Dr. Reiner Zajitschek aus Döhlau, Dr. Thomas Sommerer aus Marktredwitz und Dr. Jens Kober aus München eine neue Führungsspitze gewählt.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.04.2018

Verlust des Honoraranspruchs wegen Formmangel im HKP?
BGH-Entscheidung / Rechtstipp bei ZfN

Information unseres Kooperationspartners Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN):
In der Hektik des Alltags passieren Fehler. So auch in dem letztinstanzlich vom Bundesgerichtshof (BGH) entschiedenen Fall, AZ: III ZR 286/15. Was war passiert?...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.04.2018

BARMER unter Betrugsverdacht
Büros in Berlin und Wuppertal durchsucht

Bei der BARMER seien Büros in der Wuppertaler Zentrale sowie in Berlin durchsucht worden, berichtete der ärztenachrichtendienst (änd) gestern online. Bereits seit Ende 2016 werde wegen des Verdachts des Betrugs und der Bestechlichkeit ermittelt, habe ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft mitgeteilt....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.04.2018

DGZMK fördert multizentrische klinische Studien
Neue Forschungsanreize

Dem in vielen Bereichen der Zahnmedizin noch vorherrschenden Evidenz-Defizit möchte die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) durch einen neuen Ansatz der Forschungsförderung begegnen....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.04.2018

Umbauten: Anschaffungs- oder Werbungskosten?
Grenzen: Drei Jahre und 15 Prozent der Investitition

Wenn Aufwendungen für bauliche Maßnahmen innerhalb von 3 Jahren nach Gebäudeanschaffung (ohne Umsatzsteuer) 15 % der Anschaffungskosten des Gebäudes übersteigen, können diese nicht als Werbungskosten sofort steuerlich geltend gemacht werden, sondern nur als anschaffungsnahe Herstellungskosten i. S. d. § 6 Abs. 1 Nr. 1a Satz 1 EStG im Rahmen der Absetzungen für Abnutzung (AfA) für das Gebäude.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.04.2018

Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig
Bundesverfassungsgericht: Gravierende Ungleichbehandlung

Die Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundvermögen in den „alten“ Bundesländern sind jedenfalls seit dem Beginn des Jahres 2002 mit dem allgemeinen Gleichheitssatz unvereinbar....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.04.2018

Klageerhebung mit einfacher E-Mail unwirksam
Anforderung der „schriftlichen” Form nicht erfüllt

Das Finanzgericht Köln entschied, dass eine Klage nicht wirksam mit einfacher E-Mail erhoben werden kann, auch dann nicht, wenn der E-Mail eine unterschriebene Klageschrift als Anhang beigefügt ist (Az. 10 K 2732/17). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.04.2018

Führungswechsel beim PKV-Verband
Volker Leienbach scheidet aus

Laut aktueller Meldung von „Versicherungsjournal“ wird Dr. Florian Reuther im Februar 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung des Verbands der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband) übernehmen....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.04.2018

Gerichtsgutachten vs. Privatgutachten
BGH zum Rangverhältnis von Gutachten

In Zivilprozessen werden nicht selten von den Streitparteien Privatgutachten zu Beweiszwecken vorgelegt. Oft wird aber auch vom Gericht selber ein Gutachten eingeholt.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.04.2018

FVDZ Nordrhein: Die neue DSGVO
Fortbildung: Was gibt es ab 25.05.2018 zu beachten?

Information des Landesverbandes Nordrhein im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ-NR):
Datenschutz ist derzeit in aller Munde. Dies liegt zum einen daran, dass beinahe kein Tag vergeht, an dem nicht über den Missbrauch von Daten in den sozialen Medien oder im Internet berichtet wird.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.04.2018

KZBV: Mehr Wettbewerb beim Aufbau der TI
Zulassung für Praxisausweis von T-Systems

Information der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 9. April 2018:
Nach der Bundesdruckerei hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) mit T-Systems einen zweiten Anbieter für die Ausgabe von elektronischen Praxisausweisen an Zahnarztpraxen zugelassen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.04.2018

Datenschutz-Grundverordnung in Arztpraxen
KBV bietet Infopaket

Zur Vorbereitung auf die strengeren Vorgaben zum Datenschutz ab 25. Mai bietet die KBV für Praxen ein Informationspaket mit Mustervorlagen und einer Checkliste. In einer Praxisinformation wird erläutert, was niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten jetzt in puncto Datenschutz tun müssen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 06.04.2018

Mundgesundheit von Kindern
Schleswig-Holstein belegt Spitzenplatz im europäischen Vergleich

Anlässlich des diesjährigen Weltgesundheitstages zum Thema „Flächendeckende Gesundheitsversorgung“ weist die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein einerseits auf die bereits erzielten Erfolge in der Prävention hin, fordert aber dennoch alle Beteiligten im Gesundheitswesen auf, in den flächendeckenden Gesundheitsaktivitäten nicht nachzulassen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 05.04.2018

Implantatversorgungen bei Nichtanlagen und Syndromen
Neue S3-Leitlinie veröffentlicht

Erstmals ist nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) eine S3-Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Zahnnichtanlagen entwickelt worden.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.04.2018

DPF, Festzuschüsse & more
KZBV-News mit direkten Links für die Praxis

Update Digitale Planungshilfe (DPF)

Das Update der Digitalen Planungshilfe (DPF) steht zum Download bereit. Die neue Version enthält die ab dem 1. April 2018 geltenden neuen Festzuschussbeträge und hat eine geänderte Programmoberfläche.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.04.2018

Westfalen-Lippe: Ärzte und Zahnärzte gemeinsam gegen ECC
Netzwerke im Gesundheitswesen – Wichtiger denn je

Gemeinsame Information der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL) und der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄK-WL):
In der heutigen Zeit sind Netzwerkbildungen und Kooperationen im Gesundheitswesen ein wichtiger Bestandteil bei der Lösung der in der Versorgungsplanung und -steuerung auftretenden Fragen und Probleme.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.04.2018

Kommentar: „Tunnelblick“
Politische Routine trifft auf Wirklichkeit

Kommentar von Dr. Michael Loewener, Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN)
„Zweiklassenmedizin“ und „Wartezeiten in Arztpraxen“ sind die Begriffe, die aktuell Politiker aller Couleur zu eruptiven Gedankensprüngen inspirieren. Gleich nach Amtsantritt fühlt sich der neue Gesundheitsminister Jens Spahn berufen, Lösungsansätze vorzustellen, die sich bei näherer Betrachtung als heiße Luft erweisen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 02.04.2018

Aufklärungspflicht bei Neulandmethoden
OLG: Besonders hohe Anforderungen

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat die Anforderungen einer Behandlung lege artis bei Anwendung von alternativen Methoden definiert (OLG Hamm, Urt. v. 23.01.2018, Az.: I-26 U 76/17).
Wählt danach ein Arzt oder Zahnarzt eine Neulandmethode, hat er den Patienten über diesen Umstand sowie über die alternativen Behandlungsmethoden aufzuklären. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.04.2018

Nur ein Vorbereitungsassistent im MVZ?
Unterschiedliche Rechtsprechung

In einem Fall, der dem Sozialgericht Marburg vorlag, stritten sich die Beteiligten, ein MVZ und die Kassenzahnärztlichen Vereinigung, um den Anspruch auf eine weitere Vorbereitungsassistentin (SG Marburg, Urt. v. 31.01.2018, Az.: S 12 KA 572/17). Im Laufe des Verfahrens hatte sich der Antrag erledigt, weil die Assistentin wg. der Ablehnung an anderer Stelle tätig geworden war. Es ging nun aber noch darum, wer die Verfahrenskosten tragen muss. Dafür wird ermittelt, „wer Recht erhalten hätte“. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 31.03.2018

Trend zur Anstellung hält auch bei Ärzten an
Anstieg fast auf das Sechsfache in zehn Jahren

Laut Statistik der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) nahmen zur Jahresmitte 2017 insgesamt 61.955 Zahnärzte an der Versorgung von gesetzlich krankenversicherten Patienten teil, davon 50.927 in eigener Praxis und 11.028 als Angestellte (Vergleich 2007: 1.559 angestellte Zahnärzte). Hinzu kamen – zum Stichtag 01.07.2017 – 1.140 angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte in Medizinischen Versorgungszentren. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 30.03.2018

Vertretung der ÜBAG bei einer Kündigung
Einverständnis aller Gesellschafter muss deutlich sein

Die klassisch häufige Form der beruflichen Zusammenarbeit von Freiberuflern ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Diese Rechtsform ist bei Kündigungen zu beachten, was schon Gegenstand der Rechtsprechung zum Kündigungsrecht war. Nun lag dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg wieder ein Fall vor, in dem die Anforderungen einer wirksamen Vertretung bei einer arbeitsrechtlichen Kündigung nicht beachtet wurden (LArbG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 01.12.2017, Az.: 2 Sa 964/17).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.03.2018

Aufwertung der DH in den Niederlanden
BZÄK: Europäischer Dachverband der Zahnärzte übt Kritik

Der Europäische Dachverband der Zahnärzte, der Council of European Dentists (CED), hat die Entscheidung der niederländischen Regierung scharf kritisiert, Dentalhygieniker (DH) in Holland ab Januar 2020 im Rahmen eines auf maximal fünf Jahre angelegten Versuchs mit mehr Kompetenzen auszustatten.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.03.2018

Dienstwagen für Ehegatten auch bei Minijob abzugsfähig
FG Köln: Gestaltung „ungewöhnlich“, aber zulässig

Die Kosten für einen Dienstwagen sind auch dann als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn dieser dem Ehegatten im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Minijob) überlassen wird. So das Finanzgericht Köln für den Fall einer sog. “Barlohnumwandlung” (Az. 3 K 2547/16). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.03.2018

FVDZ Bayern: Keine Panik in Sachen DSGVO
Neuerungen zur Datenschutz-Grundverordnung halten sich in Grenzen

Bekanntlich wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Der FVDZ Bayern nimmt aufgrund der Verunsicherung, auch in bayerischen Zahnarztpraxen, Stellung und gibt gleichzeitig Entwarnung:  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 25.03.2018

Datenschutz-Grundverordnung
KBV: Was Praxen und MVZ jetzt tun müssen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat für ihre Mitglieder aktuell einen acht Seiten umfassenden Überblick der notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ins Netz gestellt.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.03.2018

Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb
SG Dortmund: Arztbesuch = „private Tätigkeit“

Erleidet ein Arbeitnehmer nach einem knapp einstündigen Arztbesuch während der Arbeitszeit auf dem Rückweg zum Betrieb einen Verkehrsunfall, liegt kein Arbeitsunfall vor.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.03.2018

Nutzung einer Teileigentumseinheit im "Ärztehaus" zu Wohnzwecken?
BGH: Wirtschaftliche Verwertung darf nicht verhindert werden

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat heute über einen Rechtsstreit entschieden, in dem mehrere Teileigentümer von dem Eigentümer einer früher als Arztpraxis genutzten Teileigentumseinheit verlangt haben, dass er es unterlässt, die Einheit zu Wohnzwecken zu nutzen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.03.2018

Für echten Wettbewerb im deutschen Krankenversicherungs-System
Beschluss des MIT-Bundesvorstands vom 10. März 2018

„Das Nebeneinander von Gesetzlicher und Privater Krankenversicherung in Deutschland hat sich bewährt. Das deutsche Gesundheitssystem zeigt sich im internationalen Vergleich als sehr leistungsfähig. Dennoch weist das deutsche Krankenversicherungssystem zahlreiche ungenutzte wettbewerbliche Potentiale auf.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.03.2018

Recherche 2018: So arbeiten Journalisten heute
PMs und persönliche Gespräche behalten hohen Stellenwert

Persönliche Gespräche und Pressemitteilungen sind nach wie vor die wichtigsten Recherchequellen von Journalisten. Das ergab die große Journalistenumfrage "Recherche 2018" der dpa-Tochter news aktuell. Weitere Ergebnisse: Social Media gehört inzwischen zum journalistischen Alltag.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.03.2018

Patientenfokussiertes Handeln statt Methodenstarrheit
Parlamentarischer Abend der DG PARO

In politisch bewegten Zeiten lud die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) Ende Februar Gesundheitspolitiker, Wissenschaftler sowie Vertreter der Zahnärzte und Krankenkassen zum Parlamentarischen Abend 2018 in Berlin.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.03.2018

Unfall beim Briefeinwurf kein Arbeitsunfall
Wann ist eine Wegeunterbrechung „unerheblich“ oder „geringfügig“?

Steigt ein Versicherter auf dem Nachhauseweg aus dem Auto, um einen privaten Brief einzuwerfen, unterbricht er seinen Arbeitsweg. Erleidet er dabei einen Unfall, genießt er nicht den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.03.2018

Wegweiser durch den Dschungel der zahnärztlichen Abrechnung
BDIZ EDI-Tabelle 2018 vergleicht BEMA, GOZ und GOÄ auf einen Blick

Information unseres Kooperationspartners Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI):
Rasche Orientierung in der zahnärztlichen Abrechnung gibt die BDIZ EDI-Tabelle 2018. Sie zeigt alle zahnärztlichen Leistungen im BEMA, in der GOZ und in der GOÄ in Euro und vergleicht direkt den BEMA-Wert mit dem 2,3-fachen Steigerungsfaktor der GOZ oder dem entsprechenden GOÄ-Wert.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.03.2018

Wieder aktuell: Bewertungsportale
ZfN-Rechtstipp

Information unseres Kooperationspartners Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN):
Bereits in einem früheren Rechtstipp („Bewertungsportal aktuell") hatte ich über die Entscheidung des BGH vom 01.03.2016, AZ: VI ZR 34/15, zu Bewertungsportalen berichtet.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.03.2018

Jens Spahn zum Minister ernannt
Pressemitteilung des BMG Nr. 5 vom 14. März 2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute den bisherigen Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Jens Spahn (CDU) zum Bundesminister für Gesundheit im Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel ernannt....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.03.2018

Krankenversicherungs-Beiträge nur für Basisabsicherung abziehbar
BFH-Urteil

Ist ein Steuerpflichtiger sowohl in einer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert als auch freiwillig privat krankenversichert, kann er nur die Beiträge gem. § 10 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1a EStG abziehen, die er an die gesetzliche Krankenversicherung entrichtet (Az. X R 5/17)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.03.2018

Antibiotika-Resistenzen eindämmen
Schnelltest hilft bei der Vergabe des „richtigen" Medikaments

Multiresistente Keime sind eine wachsende Bedrohung. Der massenhafte und häufig unnötige Einsatz von Antibiotika führt dazu, dass immer mehr Erreger gegenüber Medikamenten unempfindlich sind. Bisher gut behandelbare Infektionen können lebensbedrohlich verlaufen. Ein neuartiger Schnelltest gibt innerhalb von dreieinhalb Stunden Auskunft darüber, welches verfügbare Antibiotikum im konkreten Fall noch wirksam ist....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.03.2018

GOZmasters: Streitfragen auf den Punkt gebracht
Acht Experten erklären durchaus unterhaltsam eine trockene, aber geldwerte Materie

Bericht über die Veranstaltung bei Quintessence News:
Wie berechnet man eine „Socket Preservation“? Was hat es mit der 2197 neben der 2060ff. auf sich? Und welche Bedeutung haben eigentlich die „Amtlichen Begründungen“? Fragen, auf die es jetzt in Düsseldorf Antworten gab....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.03.2018

Kosten eines Wegeunfalls steuerlich absetzen
Auch Gerichts- und Anwaltskosten

Die bei Unfällen auf dem direkten Weg zur Arbeit und zurück entstandenen Kosten können beim Finanzamt zusätzlich zur Entfernungspauschale als Werbungskosten steuermindernd geltend gemacht werden, wenn der Unfall selbst verursacht ist und keine Versicherung, z. B. die Vollkaskoversicherung, den Schaden ersetzt....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.03.2018

„Healthcare-Barometer“: 59 Prozent mit Gesundheitssystem zufrieden
Patientengespräche besser honorieren

Originalbeitrag von PricewaterhouseCoopers International Limited (obs/PwC Deutschland):
Zwei Drittel der Deutschen sind mit der Behandlung unzufrieden - vor allem, weil der Arzt sich zu wenig Zeit nimmt // Dennoch zählen die Bürger das deutsche Gesundheitssystem zu den Top 3 weltweit // Bei der Wahl der Klinik gewinnen Informationen aus dem Netz neben dem Rat des Hausarztes an Bedeutung // Die Skepsis gegenüber Pharmakonzernen ist ausgeprägt - Bürger wünschen sich mehr Innovationen // Über die neue elektronische Gesundheitskarte sind die Deutschen schlecht informiert // PwC-Experte Burkhart: "Zeit für den Patienten wird zum entscheidenden Qualitätsfaktor"...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.03.2018

IHK zum Thema Dieselfahrverbote in Düsseldorf
Wirtschafts-, Taxi- und Lieferverkehr schätzungsweise zu rund 90 Prozent betroffen

„Das Bundesverwaltungsgericht hat am 27. Februar 2018 entschieden, dass Dieselfahrverbote zulässig sind, um die Grenzwerte von Stickoxid-Immissionen in den Innenstädten schnellstmöglich einzuhalten, wenn keine anderen Maßnahmen zum erwünschten Erfolg führen können.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 11.03.2018

Neues zu Bildungsscheck und Bildungsprämie
Konditionen 2018 – Fördermöglichkeiten nutzen!

Die neuen Förderbedingungen zum Bildungsscheck NRW liegen vor, darauf macht die Industrie- und Handelskammer (IHK) aktuell aufmerksam. Mit dem Bildungsscheck fördert das NRW-Arbeitsministerium die Beteiligung von Beschäftigten in kleinen und mittelständischen Betrieben an beruflicher Weiterbildung....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.03.2018

ZÄK-NR informiert aktuell über DSGVO
„Große Herausforderung für die Zahnärzteschaft“

Die Zahnärztekammer Nordrhein (ZÄK-NR) gibt auf ihrer Homepage aktuelle Hinweise zu der ab 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung:...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.03.2018

Ausschreibung des dgpzm CP GABA Wissenschaftsfonds eröffnet!
Förderung von Nachwuchswissenschaftlern

Auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) Fördermittel in Höhe von 20.000,- EURO aus, die von der CP GABA GmbH mit Sitz in Hamburg zur Verfügung gestellt werden. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.02.2018

Fahrverbote für Dieselfahrzeuge rechtmäßig
PM des Bundesverwaltungsgerichts zur heutigen Urteilsverkündung

Pressemitteilung Nr. 9/2018: Luftreinhaltepläne Düsseldorf und Stuttgart: Diesel-Verkehrsverbote ausnahmsweise möglich. Abstract: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 25.02.2018

Jens Spahn nächster Gesundheitsminister?
Gröhe raus, Widmann-Mauz Staatsministerin für Integration

CDU-Chefin Angela Merkel will Finanzstaatssekretär Jens Spahn nach Informationen des „ärztenachrichtendienstes“ (änd) unter Bezug auf die Deutsche Presse-Agentur (dpa) vom Samstag zum Gesundheitsminister machen. Zunächst hatte die "Bild"-Zeitung über die Entscheidung berichtet. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.02.2018

Weimarer Forum 2018 in Nijmegen
Zahnmedizin in Europa

Auf ein einmaliges Fortbildungswochenende dürfen sich die diesjährigen Teilnehmer des „Weimarer Forum Zahnmedizin International“ vom 19. bis 22. April 2018 freuen. „Weimar goes Nijmegen“ heißt das Motto. Neben der fachlichen Fortbildung mit hochinteressanten Themen von Spezialisten und Kollegen aus der Praxis, stehen der Besuch der modernen Radboud Universität und der Erfahrungsaustausch mit niederländischen Kollegen auf dem Programm. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.02.2018

Freie Arztwahl des GKV-Versicherten während Gewährleistung eingeschränkt
Recht auf Nachbesserung muss berücksichtigt werden

Am 10.05.2017 hat der 6. Senat des Bundessozialgerichts entschieden, dass einem Vertragszahnarzt durch die Ersatzkasse nicht die Kosten in Rechnung gestellt werden können, die dadurch entstehen, dass ein anderer Zahnarzt für ihn nacherfüllt (Az.: B 6 KA 15/16 R)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.02.2018

Kein Versicherungsschutz auf Um-/Abweg für Arbeitnehmer
Nur direkter Weg ist unfallversichert

Das Landessozialgericht Thüringen entschied, dass auf einem Um-/Abweg kein Versicherungsschutz in der gesetzlichen Wegeunfallversicherung besteht (Az. L 1 U 900/17). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 21.02.2018

„Praxisklinik“ muss keinen stationären Aufenthalt ermöglichen
Werbung mit dem Begriff verstößt nicht gegen Wettbewerbsrecht

Mit Urteil vom 20.9.2017 hat das Landgericht (LG) Essen (44 O 21/17) entschieden, dass der Begriff „Praxisklinik“ nicht gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstößt, wenn in einer derart bezeichneten Praxis keine stationäre Versorgung möglich ist. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 20.02.2018

BLZK und KZVB: Bewertungsportale müssen neutral bleiben
Bayerns Zahnärzte begrüßen BGH-Entscheidung

Bayerns Zahnärzte begrüßen die aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH), der zufolge Bewertungsportale im Internet, die Patienten eine Beurteilung ärztlicher und zahnärztlicher Leistungen ermöglichen, neutral bleiben müssen (BGH, Entscheidung v. 20.2.2018 – Az.: VI ZR 30/17)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 20.02.2018

KZBV: Bewertungen ja – aber fair!
Statement zum Umgang mit Arztbewertungsportalen

Anlässlich des heute ergangenen Grundsatzurteils des Bundesgerichtshofes (BGH) zur Löschung von Einträgen auf Arztbewertungsportalen hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) einen kritischen Umgang mit solchen Anwendungen angemahnt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 20.02.2018

BGH: Personenbezogene Daten sind zu löschen, wenn Speicherung unzulässig
Ärztin obsiegt gegen "Jameda"

Bundesgerichtshof zur Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten im Rahmen eines Arztsuche- und Arztbewertungsportals im Internet (www.jameda.de)
Urteil vom 20. Februar 2018 - VI ZR 30/17 ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.02.2018

Steuerliche Berücksichtigung von Glasfaseranschlüssen
Regelungen nach § 35a und § 21 EStG

Bei der Einrichtung privater Glasfaseranschlüsse kann ein Hauseigentümer, der das Haus selbst bewohnt, nach § 35a Abs. 3 EStG 20 Prozent der Arbeits-, Maschinen- und Fahrtkosten, nicht aber die Materialkosten als Handwerkerleistungen absetzen. Auf Nachfrage des Finanzamts muss er die Rechnung und den Überweisungsbeleg vorlegen. Barzahlungen erkennt das Finanzamt nicht an....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.02.2018

Außerordentliche Kündigung wegen Verletzung der Schweigepflicht?
LAG: Es liegt prinzipiell ein wichtiger Grund vor

Die Einhaltung der Schweigepflicht ist ein besonders schützenswertes Rechtsgut in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis. Das zeigt sich besonders auch darin, dass die Verletzung unter Strafe gestellt ist. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.02.2018

KBV fordert einheitliche elektronische Patientenakte
Aufwand in der Praxis muss bezahlt werden

Die elektronische Patientenakte muss aus Sicht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) einheitliche Standards haben. „Für uns ist ganz wichtig, es kann nur eine Patientenakte geben – eine Technik und eine inhaltliche Gestaltung“, sagte KBV-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Kriedel in einem KV-on-Interview. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.02.2018

Hausbesitzer haftet für übergreifenden Brand aufs Nachbarhaus
Verschuldensunabhängige Haftung auch für Handwerkerarbeiten

Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass ein Grundstückseigentümer, der einen Handwerker Reparaturarbeiten am Haus vornehmen lässt, gegenüber dem Nachbarn verantwortlich ist, wenn das Haus infolge der Arbeiten in Brand gerät und das Nachbargrundstück dabei beschädigt wird. Dass der Handwerker sorgfältig ausgesucht wurde, ändert daran nichts. Urteil vom 9. Februar 2018 – V ZR 311/16 ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.02.2018

UW/H will Studienplätze für Humanmedizin verdoppeln
Gespräche mit der NRW-Landesregierung laufen

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) verhandelt derzeit mit dem NRW-Gesundheitsministerium über eine mögliche Verdopplung der Studienplätze im Bereich der Humanmedizin. Demnach würden in Witten zukünftig 168 Studierende pro Jahr aufgenommen – bisher sind es 84....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 14.02.2018

ZA klärt strittige Fragen bei der GOZ
Neues Format „GOZmasters“: Experten sorgen für Sicherheit in der Abrechnung

Mit dem GOZmasters wird von der ZA in Düsseldorf ein Format initiiert, das nicht nur Juristen, sondern auch berufsständischen Fachleuten die Auslegung der zahnärztlichen Gebührenordnung zuweist.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.02.2018

Keine lückenlos fortlaufenden Rechnungsnummern bei E/Ü-Rechnung
Entscheidung des FG Köln / Revision zum BFH zugelassen

Wenn ein Unternehmer bei der Gewinnermittlung durch Einnahme-Überschuss-Rechnung nicht lückenlos fortlaufende Rechnungsnummern verwendet, so berechtigt dies allein nicht das Finanzamt zur Erhöhung des Gewinns durch Schätzung eines “Un”-Sicherheitszuschlags. So entschied das Finanzgericht Köln (Az. 15 K 1122/16). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.02.2018

„Die blauen Augen des Professor L.“
Kommentar zur Pressemeldung des Prof. Dr. Karl Lauterbach

„Der (vorläufig) aktuelle Entwurf eines Koalitionsvertrages zwischen Christ- und Sozialdemokraten, der in einer Wohlfühlatmosphäre warmer Absichtserklärungen und in Allgemeinplätzen ertrinkt, ohne dabei in wesentlichen Teilen konkret zu werden, ist für den gesundheitspolitischen Exponenten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD, Prof. Dr. Lauterbach, Anlass genug, eine eigene Pressemeldung zur Lobpreisung sozialdemokratischer Erfolge bei der Verhandlungsführung herauszugeben. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 12.02.2018

Die neue DS-GVO: Hinweise für die Praxis
BZÄK und IHKen informieren / Updates: ZÄKWL und ZÄK-NR

Im April 2016 wurde die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) vom EU-Parlament beschlossen und entfaltet – wie hier bereits berichtet – ab 25. Mai 2018 ohne Übergangsfrist europaweit Geltung. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.02.2018

BZÄK: Koalitionsvertrag zeigt positive Signale
Stichworte: Approbationsordnung, Bürokratieabbau, Freiberuflichkeit

Der gestern beschlossene Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD zeigt, dass offene Punkte in der Zahnmedizin angegangen werden sollen. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt vor allem, dass die Approbationsordnung für Zahnärzte (ZApprO) zügig verabschiedet und die Bürokratielasten in den Praxen abgebaut werden sollen.
 ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.02.2018

FVDZ: Koalitionsvertrag zeigt Licht, aber auch viel Schatten
„Wir sind gesprächsbereit.“

Nach dem Ende der Koalitionsverhandlungen ist ein erster Entwurf des Koalitionsvertrages bekannt geworden. Ein Kernpunkt in der Gesundheitspolitik ist, dass die Angleichung der Honorar- und Gebührenordnungen für gesetzlich und privatversicherte Patienten von einer wissenschaftlichen Kommission diskutiert werden soll, um ein modernes Vergütungssystem zu schaffen.
 ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 07.02.2018

Inhalte des Koalitionsvertrages
Terminservicestellen erweitern, „modernes Vergütungssystem“ einführen, ZE-Festzuschüsse anheben


Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD steht. In Abschnitt VII, Punkt 4 (also ab der Seite 95) findet man die Pläne der neuen GroKo zum Thema „Gesundheit und Pflege“. Unter der Überschrift „Ambulante Versorgung“ sind im letzten Entwurf folgende Punkte aufgeführt: ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 07.02.2018

Zahnärzte in W-L und Wissenschaft empfehlen fluoridhaltige Zahnpasta
ZÄK-WL und KZVWL: Verbraucher sollten sich nicht verunsichern lassen

Die zahnärztlichen Körperschaften in Westfalen-Lippe sprechen sich für die Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasta zur Kariesprävention aus. Der starke Kariesrückgang in Deutschland, den auch die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) bestätigt hat, wird insbesondere auch der Fluoridanwendung zugeschrieben.
 ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 06.02.2018

Frühkindliche Prävention = Luxus?
BVA: Kassen müssen Verträge kündigen

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZV-NR) informiert die Vertragszahnärzte in ihrem jüngsten Informationsdienst darüber, dass die BARMER und die Kaufmännische Krankenkasse durch das Bundesversicherungsamt (BVA) aufgefordert wurden, die bestehenden Verträge zur Förderung der zahnmedizinischen Frühprävention bei Kleinkindern zum 31.03.2018 zu beenden....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 04.02.2018

Kiefergelenksluxation richtig beheben
S3-Leitlinie


Bei einer akuten Kiefergelenkluxation sollen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen den verrenkten Unterkiefer umgehend manuell reponieren. Die entsprechenden Handgriffe werden in einer Publikation zur Klinischen Leitlinie im Deutschen Ärzteblatt erklärt (Dtsch Arztebl Int 2018; 115 (5): 59-64). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.02.2018

Antibiotika-Resistenzen: WHO bestätigt Ernst der Lage
Große Unterschiede zwischen den Ländern

Erste Daten aus dem „Global Antimicrobial Surveillance System“ (GLASS) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigen das weltweite Problem der Antibiotika-Resistenzen. An GLASS nehmen 52 Länder teil; für den ersten Bericht haben 40 Länder Informationen zu ihren Surveillance-Systemen geliefert und 22 Länder Daten zu Antibotika-Resistenzen....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 02.02.2018

Unvollständige Rückzahlung eines Darlehens
Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen

Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung durch die Insolvenz des Darlehensnehmers führt nach Einführung der Abgeltungssteuer in der privaten Vermögenssphäre des Darlehensgebers zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust. So entschied der Bundesfinanzhof (BFH, Az. VIII R 13/15)....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.02.2018

Wie die Digitalisierung die Gesundheitsbranche verändert
… und warum sich die medizinischen Fakultäten darauf einstellen müssen

Presseinformation der Universität Witten/Herdecke (UW/H):
Fast in jedem Haushalt arbeiten und leben die Menschen heute mit Smartphones oder Computern, sie kaufen online ein, streamen Filme, lesen Nachrichten auf ihren Tablets oder nutzen soziale Netzwerke und Messenger-Programme, um sich innerhalb von Sekunden mit Menschen rund um den Globus zu vernetzen. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 01.02.2018

Zahngesundheit von Kindern in Deutschland ist Weltspitze
Neue DAJ-Studie: Polarisierung des Kariesrisikos bleibt aber

Fast 80 Prozent der 12-jährigen Sechstklässler in Deutschland haben kariesfreie bleibende Gebisse. Hinsichtlich der Zahngesundheit dieser Altersklasse liegt Deutschland damit zusammen mit Dänemark international an der Spitze. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 31.01.2018

Gesundheitsversorgung ist kein Versuchslabor!
Aktuelle Positionierung der Vertragszahnärzteschaft

Anlässlich ihres gemeinsamen Neujahrsempfangs hat sich die Zahnärzteschaft am Dienstag in Berlin zu den laufenden Koalitionsverhandlungen klar positioniert. In seinem Grußwort in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft sagte Dr. Wolfgang Eßer, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV): ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 30.01.2018

Dr. Kolle neuer PZVD-Präsident
40 Jahre PZVD – Beständigkeit und große Aufgaben für den neuen Vorstand

Generationswechsel in der Privatzahnärztlichen Vereinigung Deutschlands e.V. (PZVD): Dr. Wilfried Beckmann aus Gütersloh, ist nach 10 Jahren an der Spitze der PZVD bei der diesjährigen Mitgliederversammlung nicht mehr angetreten. Als Nachfolger wählten die Delegierten Mitte Januar in Hamburg Dr. Georg C. Kolle, Privatzahnarzt aus Gifhorn, zum neuen Präsidenten der PZVD. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 30.01.2018

Gutachten: Einheitliche Gebührenordnung ist ein Irrweg
PVS Verband sieht sich bestätigt

Bundesärztekammer und PKV Verband haben heute ein wissenschaftliches Gutachten zu der von der SPD in den Koalitionsverhandlungen geforderten Einführung einer einheitlichen Gebührenordnung für ärztliche Leistungen vorgelegt. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.01.2018

Chancengleichheit für gesunde Zähne
Erkenntnisse aktueller Studie aus Gambia auch für Deutschland relevant

Die Verwendung von fluoridiertem Speisesalz in der Gemeinschaftsverpflegung senkte die Kariesneuentstehung bei Vorschulkindern in Gambia um 66,3 Prozent. Warum diese Erkenntnis auch für Deutschland relevant ist, erklärt Prof. Jordan von der IfK. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.01.2018

Prof. Dr. Oesterreich neuer Vorstandsvorsitzender von ProDente
Reichweite von ProDente in 2017: Über 450. Mio

6.019 Artikel sind in den deutschen Medien durch die Kampagne von proDente erschienen. Mit den Informationen rund um gesunde Zähne erzielte die Initiative eine Reichweite von 456.137.311 Mio. Lesern, Hörern und Zuschauern. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 29.01.2018

Anordnung einer Anschlussprüfung an eine Betriebsprüfung
Finanzbehörden frei in ihren Entscheidungen

Das Finanzgericht Köln entschied, dass ein Bedürfnis für eine zweite Anschlussprüfung zu Recht bestehen kann, wenn die Finanzbehörde für den Streitzeitraum klären möchte, ob der Steuerpflichtige Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit als Ingenieur bzw. einem ähnlichen Beruf erzielt....[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 27.01.2018

Fast alle Kassen geben Zuschuss zur PZR
PM von proDente

103 gesetzliche Krankenkassen bezuschussen eine professionelle Zahnreinigung oder übernehmen die Kosten sogar komplett. „Allerdings unterscheiden sich die Modelle der einzelnen Kassen deutlich“, betont Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente e V. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 26.01.2018

Praxis-Homepage und Social-Media: Was muss ins Impressum?
Abmahnrisiken vermeiden

Das World Wide Web wird von immer mehr (Zahn)Ärzten als modernes Marketing-Instrument genutzt. Die Praxis-Website ist ja auch geradezu ein idealer Ort, um gezielt und kreativ über das vertragliche und außervertragliche Leistungsspektrum und andere „Spezialitäten” bei der Berufsausübung zu informieren, zumal die berufsrechtlichen Schranken in den vergangenen Jahren immer weiter abgebaut bzw. zunehmend liberalisiert wurden.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 24.01.2018

Kettenbefristung über mehr als zwei Jahre ohne Grund
Indiz für Missbrauch, Folge: unbefristetes Arbeitsverhältnis

Ein Arbeitsverhältnis kann ohne wichtigen Grund nur auf zwei Jahre befristet werden. Mit Grund sind auch Kettenbefristungen möglich, also mehrere aufeinanderfolgende Verträge mit festem Ende.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.01.2018

SPD: Öffnung der GKV für Beamte!
Ergebnisse der Sondierungen in Koalitionsverhandlungen nachbessern

Auf dem außerordentlichen Bundesparteitag der SPD in Bonn haben die Delegierten am 21. Januar 2018 ihrem Bundesvorstand mit knapper Mehrheit den Auftrag erteilt, „auf Basis der Sondierungsergebnisse und des SPD-Wahlprogramms Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU aufzunehmen". ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 23.01.2018

Kariesprophylaxe mit Zahnpasten
Stellungnahme von DGZ, DGPZM und BZÄK

Kurze Stellungnahme von Deutscher Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ), Deutscher Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK):
Das Unternehmen Dr. Wolff, Bielefeld, betreibt seit einigen Wochen eine aggressive Werbung für das Produkt Karex und streut gezielt Verunsicherungen zu Fluoriden. Dies ist ein unredlicher Marketingschachzug. Die Behauptungen entbehren der wissenschaftlichen Datenlage. Die oben benannten Organisationen stellen fest:  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.01.2018

HB: „Phantomdebatte“ über Zwei-Klassen-Medizin beenden!
Grundlegende Reform der GKV gefordert

Mit Blick auf den gestrigen Parteitagsbeschluss der SPD hat der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, an die Partei appelliert, sich nicht länger in der Jagd auf das „Phantom Zwei-Klassen-Medizin“ aufzureiben. Dies diffamiere nicht nur alle im System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) tätigen Akteure, sondern verstelle den Blick für wirklich sinnvolle und längst überfällige Reformen des Gesundheitssystems.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 22.01.2018

 Vorsteuerabzug: notwendige Rechnungsangaben
Checkliste von DATEV für Mindestanforderungen

Um den Vorsteuerabzug geltend machen zu können, muss eine Rechnung bestimmte Angaben zwingend enthalten.
Falsch ausgestellte Rechnungen können zu einer Versagung des Vorsteuerabzuges führen. Folgende Angaben muss eine Rechnung mindestens enthalten:    ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 21.01.2018

Arbeitnehmer nimmt heimlich Personalgespräch auf
Fristlose Kündigung wirksam

Das Landesarbeitsgericht Hessen entschied, dass die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wirksam ist, der zu einem Personalgespräch eingeladen wurde und dieses Gespräch heimlich mit seinem Smartphone aufnahm (Az. 6 Sa 137/17). ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 19.01.2018

BGH entscheidet in Sachen Jameda
Löschung von Bewertungseinträgen und des Profils gefordert

Der Bundesgerichtshof (BGH) kündigt heute den Verhandlungstermin am 23. Januar 2018 in Sachen VI ZR 30/17 (Ärztebewertungsportal) an.
In der zugehörigen Pressemitteilung heißt es:
Die Parteien streiten über die Zulässigkeit der Aufnahme der klagenden Ärztin gegen deren Willen in ein von der Beklagten betriebenes Bewertungsportal.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 18.01.2018

Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasta
Update am 18.01.2018

Meldung vom 17. Januar 2018:
Aus gegebenem Anlass hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) auf ihrer Homepage ein aktualisiertes Positionspapier zum Thema „Fluoride“ eingestellt.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.01.2018

Räum- und Streupflichten von Mietern
Ausdrückliche und wirksame Vereinbarung erforderlich

Grundsätzlich können Vermieter die Räum- und Streupflicht im Winter auf Mieter übertragen. Mieter müssen diese allerdings nur erfüllen, wenn es im Mietvertrag ausdrücklich und wirksam vereinbart ist.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 17.01.2018

Digitale Zukunft gemeinsam gestalten
Ärzte, Apotheker und Zahnärzte bringen Digitalisierung voran

Presseinformation der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV):
Ob elektronische Gesundheitskarte, Praxisverwaltungssysteme oder elektronische Patientenakte - die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet unaufhaltsam voran. Ärzte, Apotheker und Zahnärzte wollen diesen Prozess gemeinsam gestalten und dabei die Chancen neuer Technologien für Patienten und Heilberufe so gewinnbringend wie möglich nutzen.    ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 16.01.2018

Sozialversicherungspflicht des Gesellschafters einer BAG
Verträge prüfen!

Aktueller Informationsdienst unseres Kooperationspartners Zahnärzte für Niedersachsen e.V. (ZfN):
In den letzten Jahren gewinnt bei Prüfung der Sozialversicherungsträger die Frage, ob ein Zahnarzt in einer Berufsausübungsgemeinschaft Gesellschafter ist oder eine Scheinselbständigkeit besteht, immer häufiger an Bedeutung.   ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 15.01.2018

Verlängerung der Kündigungsfrist kann unangemessene Benachteiligung sein
Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Wird die gesetzliche Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer in Allgemeinen Geschäftsbedingungen erheblich verlängert, kann darin auch dann eine unangemessene Benachteiligung entgegen den Geboten von Treu und Glauben im Sinn von § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB liegen, wenn die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber in gleicher Weise verlängert wird. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.01.2018

BZÄK: Praxen sollten neues Datenschutzrecht genau beachten
Merkblatt im Netz

Zahnarztpraxen, die ihre Einrichtungen und Abläufe nicht dem neuen deutschen und europäischen Datenschutzrecht anpassen, kann das teuer zu stehen kommen. Denn nach dem ab 25.05.2018 geltenden Recht drohen bei Verstößen Bußgelder von bis zu 20 Mio. Euro.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.01.2018

Erleichterung über „Aus“ für die Bürgerversicherung
HB-Chef Reinhardt: Jetzt muss der Geist in der Flasche bleiben!

Der Vorsitzende des Hartmannbundes (HB), Dr. Klaus Reinhardt, hat sich erleichtert über die in den Sondierungsgesprächen zwischen CDU, CSU und SPD offensichtlich konsentierte „Beerdigung“ der Bürgerversicherung gezeigt. „Ich hoffe sehr, dass dies jetzt auf absehbare Zeit auch das Ende einer völlig überflüssigen und verunsichernden Debatte über die Einführung einer Einheitsversicherung in Deutschland ist. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 13.01.2018

Bayern: Weniger Niedergelassene, mehr Angestellte
Erstmalig über 10.000 Vertragszahnärzte

In Bayern gibt es so viele Vertragszahnärzte wie noch nie: Am 31. Dezember 2017 hatte die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) 10.337 Mitglieder. Bundesweit sind aktuell knapp 51.000 Vertragszahnärzte tätig. Damit ist jeder fünfte deutsche Vertragszahnarzt im Freistaat zugelassen.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.01.2018

FVDZ startet Existenzgründerprogramm
Zahlreiche Anmeldungen

Unter dem Motto „Gut gerüstet für die Zukunft“ legt der Freie Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) ab dem 10. März 2018 ein Existenzgründungsprogramm für seine Mitglieder auf. Darauf weist der Verband in der aktuellen Ausgabe seines Newsletters hin.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 10.01.2018

10. Schnupperstudium Zahnmedizin
Platz am Phantomkopf und Führung durch die Zahnklinik der UW/H für 50 Interessenten

50 Studieninteressierte können am 19. und 20. April 2018 probeweise Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke studieren / Bewerbung ab 12. Januar 2018

Das 10. Schnupperstudium Zahnmedizin der Universität Witten/Herdecke (UW/H) bietet am 19. und 20. April für 50 Interessierte die Möglichkeit, sich als Zahnarzt bzw. -ärztin auszuprobieren. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.01.2018

"GOZmasters 2018"
Neues Format, neue Erkenntnisse für die Praxis

Die ZA AG (ZA Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft Düsseldorf, AG) lädt zu einer hochinteressanten Veranstaltung unter dem Titel „GOZmasters“ ein:  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 09.01.2018

Hilfe in jedem einzelnen Fall
Erklärfilm erläutert Zahnärztliche Patientenberatung

Die Zahnärztliche Patientenberatung der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) und (Landes-) Zahnärztekammern berät bereits seit vielen Jahren Patientinnen und Patienten zu allen Fragen rund um die Mundgesundheit und die zahnärztliche Versorgung – kompetent, transparent, kostenfrei. ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 08.01.2018

Zwei Leitlinien nach AWMF-Regularien aktualisiert
Leitlinien und Methodenreports im Download

Unter Federführung der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) und der DGMKG (Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie) wurden die wissenschaftlichen Leitlinien  „Zahnärztlich-chirurgische Sanierung vor Herzklappenersatz“ sowie „Odontogene Infektionen“ aktualisiert und veröffentlicht.  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 05.01.2018

Kein Billigkeitserlass von Nachzahlungszinsen bei lang anhaltender Außenprüfung
Finanzgericht: „Auf Verschulden kommt es nicht an.“

Das Finanzgericht München entschied, dass Einwendungen im Zusammenhang mit der nach Ansicht der Steuerpflichtigen unverhältnismäßig langen Dauer einer Außenprüfung im Rahmen eines Antrags auf Erlass als sachliche Billigkeitsgründe geltend zu machen sind, nicht jedoch im Verfahren gegen die zugrunde liegenden Steuerbescheide (Az. 7 K 1505/16).  ...[mehr]

adp-medien.de "aktuell": 03.01.2018

Knapp 51.000 Vertragszahnärzte in Deutschland
Zahl der angestellten ZÄ und der MVZ deutlich gestiegen

„50.927 Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sichern Tag für Tag in Praxen und Kliniken in Deutschland die flächendeckende und wohnortnahe vertragszahnärztliche Versorgung“ (Stand: Ende II. Quartal 2017), informiert heute die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) als „Zahl des Monats“.  ...[mehr]

Startseite Kontakt Datenschutz Impressum © 2019 by DZV e.V.