Archiv ADP Medien Aktuell 01-06 2013

adp-medien.de "aktuell": 30.06.2013

Zahnrettungsbox.com – Website-Relaunch
Ab Juli 2013 auch das zentrale Einkaufsportal für die Länder Schweiz und Liechtenstein

Viele öffentliche Einrichtungen in Deutschland wie Schulen, Schwimmbäder, Kindertages-und Sporteinrichtungen haben mittlerweile die Erste-Hilfe-Kästen mit einer Zahnrettungsbox ausgestattet. Die im Rahmen des bundesweiten Zahnrettungskonzeptes versorgten Schulen meldeten im Zeitraum von 01.2009 bis 04.2013 über 850 Zahnunfälle mit Einsatz der Zahnrettungsboxen. Seit Gründung des zentralen Einkaufsportales Zahnrettungsbox.com im 03.2012 haben sich bereits über 2.000 Kunden für diese Möglichkeit einer optimalen Einlagerung ausgeschlagener oder abgebrochener Zähne entschieden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 30.06.2013

Gesetzgeber will Prozesstricksereien verhindern
Grundsatzurteile können ab 2014 nicht mehr einseitig blockiert werden

In einem Aufsatz für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) weist Rechtsanwalt Peter Bert aus der Kanzlei Taylor Wissing darauf hin, dass die Zivilprozessordnung (ZPO) ab kommendem Jahr dahingehend geändert wird, dass die Rücknahme einer Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) nach Beginn einer mündlichen Verhandlung nur noch mit Einwilligung des Gegners möglich sein wird. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.06.2013

Weg mit der ersten Klasse?
Editorial des ZA-Vorstands aus der „GOZette“ Nr. 05/2013 vom 27.06.2013 zur Bürgerversicherung

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Autors Dr. Daniel von Lennep, Zahnärztlicher Vorstand der ZA eG:

„Wieso sollte die 2. Klasse besser werden dadurch, dass man die 1. Klasse abschafft?" ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.06.2013

Studienplätze für Zahnmedizin an der UW/H immer beliebter
518 Bewerbungen auf 40 Plätze an der Universität Witten/Herdecke = Erneuter Rekord

Für das Wintersemester 2013/14 haben sich 518 Interessenten auf die 40 zu vergebenden Plätze im Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Witten/Herdecke beworben. „Das ist nach 450 im letzten Durchgang erneut ein Rekord", freut sich Prof. Dr. Stefan Zimmer, Leiter des Departments. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.06.2013

„Friedenspapier“ nun einfacher zugänglich
Jetzt auch im öffentlichen Bereich des Internetauftritts der ZÄK NR

Die Zahnärztekammern Nordrhein teilte heute mit, dass die unter dem Begriff „Friedenspapier" laufende gemeinsame Information von Kammer und Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für Zahnärzte und beihilfeberechtigte Privatpatienten ab sofort auch im öffentlichen Bereich ihrer Internetplattform zu finden ist. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 25.06.2013

Mehr Schein als Sein: Patientenrechtegesetz
Fundamentalkritik der DGVP

Gerade jetzt im Wahlkampf betont die Politik die Errungenschaften des Patientenrechtegesetzes. Und sie nutzt es erneut als Werbemaßnahme für ihre guten Leistungen u.a. bei Informationsveranstaltungen des Bundesministeriums für Gesundheit. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 24.06.2013

Techniker Krankenkasse top – AOK Bayern Flop
Zahnärzte bewerten Krankenkassen / Erste Zwischenergebnisse

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat erste Zwischenergebnisse einer Online-Umfrage veröffentlicht. Seit etwa vier Monaten fordert die KZBV die Vertragszahnärzte auf, ihre Erfahrungen mit den rund 140 gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland mitzuteilen. Abgefragt werden die Serviceorientierung, das Leistungsspektrum sowie die Bürokratielast, die Praxen bewältigen müssen. Die ersten Zwischenergebnisse zeigen, dass die Vertragszahnärzte die Krankenkassen ganz unterschiedlich bewerten. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 24.06.2013

PKV setzt (negative) GOZ-Kommentierung fort
Ungeachtet des neuinstallierten GOZ-Forums

Obwohl BZÄK, PKV-Verband und Beihilfestellen von Bund und Ländern (wie am 15. Mai hier berichtet) Ende April die Einrichtung eines gemeinsamen „Beratungsforums für Gebührenordnungsfragen" vereinbart hatten, setzt die PKV unbeeindruckt ihre eigenständige Kommentierung der GOZ 2012 in ihrer Verbandsbroschüre „PKV Publik" fort. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.06.2013

Wider die Bürgerver(un)sicherung
Bemerkenswertes Plädoyer von Dr. Wilfried Beckmann, Präsident der PZVD

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Landesverbandes Bayern im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ), Erstveröffentlichung im Info-Medium des LV Bayern „Mund auf" 6/2013 am 19. Juni 2013: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.06.2013

PKV: Kapitalstock beträgt nunmehr 180 Milliarden Euro
Weniger Krankenvollversicherungen, insgesamt aber Plus durch Zusatzversicherungen

Die Alterungsrückstellungen der PKV für die private Krankheits- und Pflegeversicherung – Objekt der politischen Begierde bei SPD und B 90/Die Grünen – sind auf neuem Rekordniveau angelangt: Der Kapitalstock stieg laut aktuellem PKV-Rechenschaftsbericht bis Jahresultimo 2012 um 6,2 Prozent auf 180 Milliarden Euro – 155 Milliarden in der Kranken- und 25 Milliarden in der Pflegeversicherung. Trotz anhaltender Niedrigzinsphase haben die Versicherungsunternehmen im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben eine Nettoverzinsung von durchschnittlich 4,2 Prozent erzielen können. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.06.2013

ZA präsentiert exzellente Ergebnisse für 2012
Erfolgszahlen sorgten auf Generalversammlung für Spitzenstimmung / Erneut zehn Prozent Dividende

„Besser geht’s nicht" war der meistgehörte Kommentar auf der Generalversammlung der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft eG (ZA). Im Geschäftsjahr 2012 konnte die ZA das Geschäftsergebnis weiter auf Erfolgskurs halten. Wegweisende neue Services stießen auf hervorragende Resonanz in der Zahnärzteschaft, die Mitgliederzahl wuchs um zwölf Prozent. Der wirtschaftliche Erfolg der Genossenschaft „von Zahnärzten für Zahnärzte" spiegelte sich in einer Dividende von zehn Prozent wider. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.06.2013

IGZ: Politik soll von zerstörerischen Plänen ablassen
Bürgerversicherungsmodelle völlig unausgegoren

Die diesjährige Hauptversammlung der Interessengemeinschaft Zahnärztlicher Verbände Deutschland e.V. (IGZ) tagte am vergangenen Samstag (15.06.2013) in Düsseldorf. Im Zentrum der Diskussionen stand die geplante Einführung einer Bürgerversicherung durch SPD und B 90/Die Grünen. Die Delegierten fassten folgenden Beschluss: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 19.06.2013

Unternehmen Zahnarztpraxis“: DZV lädt zum Symposium am 10. Juli 2013
Spannendes Know-how rund um die profitable Praxis – Bitte Einladungen beachten!

Heute machen wir erneut auf das hochkarätig besetzte Branchen-symposium unseres Kooperations-Partners Deutscher Zahnärzte Verband e.V. (DZV) am 10. Juli 2013 in Kaarst aufmerksam. Die Einladungsbroschüren sind nun an alle Praxen versendet worden. Rund 30 Experten werden auf dieser Veranstaltung geballtes Fachwissen und neue Aspekte zum „Unternehmen Zahnarztpraxis" vermitteln. Ein deutschlandweit einzigartiges Lernerlebnis für Zahnärzte und ihre Teams – mit Workshops und Trainings, Podiumsdiskussionen und individuellen Beratungs-Sessions. Mit Spannung erwartet werden auch die Impulsvorträge von Ulrike Flach, Parlamentarische Staatssekretärin, und Zahnarzt Martin Hendges (KZV Nordrhein) zu den wirtschaftlichen Perspektiven der freien Zahnärzteschaft. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 18.06.2013

BZÄK-News
GOZ-Analyse auf verbreiterter Datenbasis / IDZ unter neuer Leitung / 60 Jahre BZÄK

GOZ-Analyse der BZÄK

Der Gesetzgeber hat mit Inkrafttreten der neuen GOZ vorgesehen, die Auswirkungen der neuen GOZ genau zu beobachten und im Jahr 2015 eine umfassende Evaluierung vorzunehmen. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) ist bestrebt, Transparenz über die tatsächlichen Auswirkungen der neuen GOZ herzustellen. Dabei muss vor allem der Praxisalltag betrachtet werden, Entscheidungen dürfen nicht auf Basis von Einzelfällen oder Ausreißern getroffen werden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 17.06.2013

Zahnärztliche Prävention von Geburt an
IDZ stellt Studie zur zahnärztlichen Behandlung von Kleinkindern vor

Die Zunahme frühkindlicher Karies (ECC – Early Childhood Caries) ist ein zentrales Problem, obwohl die deutschen Zahnärzte in der Präventionsarbeit mit Kleinkindern gut aufgestellt sind. Dies zeigt eine bundesweite Befragungsstudie des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.06.2013

Bürgerversicherung bei den Grünen an Platz 2 der Wahlkampfziele
Unter dem Slogan „mehr Gerechtigkeit“

Nachdem die Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90 /Die Grünen Ende April in Berlin das Bundestagswahl-Programm ihrer Partei beschlossen hatte, konnten die rund 60.000 Mitglieder am 8. und 9. Juni erstmals in einer „neuen und besonderen Form der Beteiligung" über die Priorität der einzelnen Projekte für den Fall einer Regierungsbeteiligung mitentscheiden. Der Mitgliederentscheid lief an diesen beiden Tagen über eine Online-Plattform, alternativ in den Mitgliederversammlungen und Kreisverbänden. Dabei standen 58 sogenannte Schlüsselprojekte zu den Themen „Energiewende", „Gerechtigkeit" und „Moderne Gesellschaft" zur Auswahl. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.06.2013

Beschlüsse der DZV-Mitgliederversammlung 2013
Vorstand soll über Konsequenzen der Bürgerversicherung aufklären und gegen Versteigerungsplattformen vorgehen

Die Teilnehmer der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Zahnärzte Verbandes e.V. (DZV) haben am vergangenen Mittwoch in Kaarst die folgenden, jeweils einstimmig gefassten, Beschlüsse verabschiedet: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.06.2013

Mehr Privatinsolvenzen in Deutschland
Höchste Werte und stärkster Anstieg in Nordrhein-Westfalen / Niedersachsen auf Platz 2

Die Privatinsolvenzen sind laut aktueller Auswertung der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG im 1. Quartal 2013 in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2012 um 1,7 Prozent gestiegen. Insgesamt mussten in den ersten drei Monaten des Jahres 33.315 Bundesbürger Insolvenz anmelden. „Wir haben schon im 4. Quartal 2012 steigende Fallzahlen bei den Privatinsolvenzen beobachtet. Dieser Trend setzt sich aktuell fort", kommentiert Bürgel Geschäftsführer Dr. Norbert Sellin diese Ergebnisse. Bis zum Jahresende könnte die Zahl nach seiner Prognose auf bis zu 133.00 Fälle anwachsen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.06.2013

KZBV-Jahrbuch 2012: Zahlen, Daten, Fakten und Trends
Zahl der angestellten Zahnärzte binnen fünf Jahren verdreifacht / Deutlich weniger Füllungen

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat soeben ihr „Jahrbuch 2012" veröffentlicht. Für Fachjournalisten ohnehin unverzichtbar bietet dieses jährlich aktualisierte Standardwerk auch für den niedergelassenen Zahnarzt auf knapp 200 Seiten eine Fülle nützlicher Informationen für die eigene Praxis (beispielsweise BEMA-Einzelleistungsstatistik und durchschnittliche Kostenstrukturen). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.06.2013

Spendenaufruf von BZÄK, KZBV und HDZ
Solidarische Hilfe für in Not geratene Kolleginnen und Kollegen in den Überschwemmungsgebieten

In weiten Teilen Deutschlands kämpfen die Menschen gegen das Rekord-Hochwasser. In den Katastrophengebieten sind Straßen und Schienenwege unterspült, Versorgungsleitungen zerstört, Häuser einsturzgefährdet. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.06.2013

FVDZ startet Kampagne gegen die „Bürgerversicherung“
Aktuelle Schwerpunkte in Berlin und Bonn

"Märchen Bürgerversicherung" lautet das Motto einer PR-Kampagne des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ), die heute in verschiedenen Städten der Bundesrepublik an den Start geht. Im Vorfeld der Bundestagswahl will sich der Verband damit öffentlichkeitswirksam gegen die von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und den Linken geplante Bürgerversicherung positionieren und über die gravierenden Nachteile und Konsequenzen des Reformprojekts informieren. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 05.06.2013

Geschützter Versand von Fachinformationen und Dateien via Intranet
Neue Funktion bei myKZV in Nordrhein

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZV NR) stellt ihren Mitgliedern auf dem myKZV-Serviceportal seit Neustem zusätzlich eine Funktion „Nachrichtenversand" zur Verfügung. Dies geht aus einer Mitteilung der KZV an die Nutzer des Portals hervor. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.06.2013

Mit eigenen Konzepten gegenhalten
Kommentar von DZW-Chefredakteurin Dr. Marion Marschall

Das politische Thema des Deutschen Ärztetags in der vergangenen Woche war das eigene Konzept der Ärzteschaft für die Zukunft des deutschen Gesundheitswesens mit einem klaren Bekenntnis zum dualen System von Privater und Gesetzlicher Krankenversicherung. Die schon vorab fertige Reaktion einiger Kassenbosse zeigt, wie ernst sie dieses Konzept neh­men. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.06.2013

Aktualisierte Leitlinien ab sofort auf DGZMK-Homepage verfügbar
Nach wie vor kein Konsens mit Kinderärzten beim Thema Kariesprophylaxe durch Fluoride

Die aktualisierte Leitlinie "Fluoridierungsmaßnahmen zur Kariesprophylaxe", die unter Mitarbeit von Prof. Dr. Elmar Hellwig, Prof. Dr. Ulrich Schiffner und Prof. Dr. Andreas Schulte erstellt wurde, steht nebst einer entsprechenden Patienteninformation auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (www.dgzmk.de) zum Download zur Verfügung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 31.05.2013

NRW-FDP startet weitere Anfrage wegen Bürgerversicherung
Betriebswirtschaftliche Konsequenzen einer „einheitlichen Honorarordnung“ für die Arztpraxis?

Wie berichtet hat die FDP-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen zu Wochenbeginn eine Kleine Anfrage an die Landesregierung über mögliche Folgen der Einführung einer „Bürgerversicherung" gestellt hat, in der es um etwaige Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung und den Arbeitsmarkt bei Abschaffung der PKV-Vollversicherung ging. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 30.05.2013

Unternehmen Zahnarztpraxis“: DZV lädt zum Symposium am 10. Juli 2013
Spannendes Know-how rund um die profitable Praxis – Lernerlebnis mit 30 Experten

Der Deutsche Zahnärzte Verband e.V. (DZV) veranstaltet am 10. Juli 2013 in Kaarst ein hochkarätig besetztes Branchensymposium. Rund 30 Experten vermitteln geballtes Fachwissen und neue Aspekte zum „Unternehmen Zahnarztpraxis". Ein deutschlandweit einzigartiges Lernerlebnis für Zahnärzte und ihre Teams – mit Workshops und Trainings, Podiumsdiskussionen und individuellen Beratungs-Sessions. Mit Spannung erwartet werden auch die Impulsvorträge von Ulrike Flach, Parlamentarische Staatssekretärin, und Zahnarzt Martin Hendges (KZV Nordrhein) zu den wirtschaftlichen Perspektiven der freien Zahnärzteschaft. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 29.05.2013

FVDZ Nordrhein: Bestnoten für die Vorstandsarbeit
Landesversammlung befürwortet Info-Kampagne zur „Bürgerversicherung“

Überaus zufrieden mit den Leistungen des Landesvorstands in der zurückliegenden Legislaturperiode zeigten sich die Delegierten zur diesjährigen Landesversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) in Nordrhein am heutigen Tage in Düsseldorf. Dies kam in allen Diskussionsbeiträgen zum Ausdruck und mündete in überragende Abstimmungsergebnisse bei der Neuwahl: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.05.2013

NRW-FDP fragt nach den Auswirkungen der Einführung einer Bürgerversicherung
Konkrete Folgen für den Arbeitsmarkt und das Wirtschaftswachstum im Bundesland NRW?

Die FDP-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen hat gestern eine Kleine Anfrage an die Landesregierung über mögliche Folgen der Einführung einer „Bürgerversicherung" gestellt. Dies ist insofern spannend, als die Regierungsparteien SPD und Bündnis 90 / Die Grünen - wie berichtet - mit der Ankündigung eines solchen Systemwechsels Bundestagswahlkampf betreiben wollen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.05.2013

Frieden in Westfalen-Lippe?
Freier Verband sieht Probleme in der KZV gelöst

Nach Ansicht des Landesverbandes Westfalen-Lippe im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) sind die langanhaltenden Auseinandersetzungen mit der Opposition in der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV-WL / wir berichteten mehrfach) durch eine am vergangenen Samstag erfolgte Satzungsänderung nunmehr vom Tisch: ...[mehr lesen]

ärztenachrichtendienst: KBV droht mit Auflösung der Gematik
Vertreterversammlung votiert erneut gegen verpflichtendes Online-VSDM

Laut Informationen des ärztenachrichtendienstes (änd) hat die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) in ihrer gestrigen Sitzung ein verpflichtendes Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) einheitlich abgelehnt. Sie beauftragte den Vorstand sogar, notfalls auf eine Auflösung der Gematik hinzuwirken. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 26.05.2013

KZV-Vertreterversammlung Niedersachsen lehnt eGK nach wie vor ab
KZBV soll Minimalforderungen durchsetzen oder Konsequenzen ziehen

Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) Niedersachsen hat auf ihrer Sitzung am vergangenen Samstag folgenden, einstimmigen Beschluss gefasst: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 25.05.2013

„Friedenspapier“ des NRW-Finanzministeriums und der Zahnärztekammern NR und W-L
Der Wortlaut der Übereinkunft bei adp-medien

Wegen zahlreicher Nachfragen unserer Leser bezüglich der Meldung vom 24. Mai 2013 veröffentlichen wir hier den Text des sogenannten „Friedenspapiers". Das Originaldokument „mit Brief und Siegel" finden Sie in den nächsten Tagen als Kopiervorlage für Ihre Praxis im Login-geschützten Nutzerbereich der Zahnärztekammer Nordrhein. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 25.05.2013

MAZI-Studie belegt Validierbarkeit der manuellen Aufbereitung
ZÄK Westfalen Lippe: Abschluss der Untersuchungen zur Äquivalenz mit maschineller Aufbereitung

In Ergänzung der gestrigen Berichterstattung zur MAZI-Studie und wegen leicht abweichender Interpretation veröffentlichen wir heute die zugehörige Pressemitteilung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (zugleich mit identischem Text als „INFOBRIEF DIREKT" an die Kammermitglieder versendet): ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 24.05.2013

Zahnärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe veröffentlichen „Friedenspapier“ mit Finanzministerium NRW
Gemeinsame Information für Zahnärzte und beihilfeberechtigte Privatpatienten

Die Zahnärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe haben zusammen mit dem Finanzministerium Nordrhein-Westfalen eine gemeinsame Information für Zahnärzte und beihilfeberechtigte Privatpatienten veröffentlicht. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 24.05.2013

MAZI-Studie: Reinigungs- und Desinfektionswirkung bei manueller Aufbereitung voll bestätigt
Zahnärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe stellen Studienergebnisse vor

Die Zahnärztekammer Nordrhein informierte heute ihre Mitglieder über die von den Zahnärztekammern Nordrhein, Westfalen-Lippe und der Bundeszahnärztekammer in Auftrag gegebene MAZI-Studie (Manuelle Aufbereitung zahnmedizinischer Instrumente). Es sei nun belegt, dass mit manueller Aufbereitung zahnärztliche Übertragungsinstrumente standardisierbar und reproduzierbar gereinigt und desinfiziert und je nach Risikobewertung für eine anschließende Sterilisation vorbereitet werden können. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.05.2013

Behandlungsfehler-Begutachtung in Beziehung zu den tatsächlichen Behandlungsfällen auswerten
BZÄK: Ohne Relationierung entsteht völlig falscher Eindruck

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat am 15.05.2013 die Jahresstatistik 2012 zu seiner Behandlungsfehler-Begutachtung veröffentlicht. Die Ergebnisse sind verschiedentlich verkürzt dargestellt worden. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) möchte mit sachlicher Kritik zu einer faktenbasierten Argumentation beitragen: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.05.2013

Vorschlag zur integrierten Krankenversicherung nur Mediengetöse?
DGVP analysiert Forderungen der Bertelsmann Stiftung und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Für eine Zusammenführung der privaten (PKV) und gesetzlichen (GKV) Krankenversicherung haben sich die Bertelsmann Stiftung und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ausgesprochen (siehe unseren Bericht vom 13. Mai 2013).

Basierend auf eine von beiden Organisationen in Auftrag gegebene Studie fordern sie gemeinsam die Einführung einer sogenannten integrierten Krankenversicherung. Begründet wird dies mit der Ineffizienz des dualen Systems von PKV und GKV. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.05.2013

Bürgerversicherung: Dramatische Honorarverluste bei den Fachärzten
Aktuelle Studie des PVS Verbandes: HNO minus 74.000 € pro Jahr

Die weitreichenden Folgen der Einführung einer sogenannten „Bürgerversicherung" hat der PVS Verband (Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e. V. / Berlin) erstmals für die ambulante ärztliche Versorgung in Deutschland in einer wissenschaftlichen Untersuchung im Detail analysiert und quantifiziert. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 17.05.2013

Neue Serie: Praxisabgabe/-übernahme
In Kooperation mit der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte – Teil I: Vorüberlegungen/Vorbereitung der Praxisabgabe

Nahezu jeder niedergelassene Zahnarzt wird sich irgendwann mit dem Gedanken auseinandersetzen müssen, seine Praxis zu veräußern. Nicht selten wird dieser Vorgang unterschätzt. Dies insbesondere im Hinblick auf Fragen der Vorbereitung einer Praxisabgabe. Das Verabsäumen von Fristen oder eine anderweitige unzureichende Vorbereitung kann die Praxisabgabe erschweren oder erhebliche Auswirkungen auf die Höhe des erzielbaren Kaufpreises haben. Die Wahl des Zeitpunktes ist darüber hinaus auch im Hinblick auf die steuerliche Seite der Praxisabgabe von immenser Bedeutung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.05.2013

Berufsunfähigkeits-Versicherung speziell für Zahnärzte
Neues Produkt der nucleus AG – Kooperationspartner des DZV

Die nucleus Finanz- und Versicherungsmakler AG – Kooperationspartner des Deutschen Zahnärzte Verbandes e.V. (DZV) – macht auf eine Möglichkeit aufmerksam, auch bei bereits bestehenden Vorerkrankungen noch eine (ergänzende) Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen zu können. Versicherbar ist bei dem angebotenen Produkt jeder, der in den vergangenen zwölf Monaten nicht länger als 20 Tage krank war und dies per sog. Dienstobliegenheitserklärung dokumentiert. Laut Information der nucleus gibt es folgende, weitere Vorteile: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.05.2013

Patienten nicht verunsichern!
KZBV stellt Pressebeiträge über Jahresbericht des MDK richtig – Behandlungsfehlerquote bei Endo im Promillebereich

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat am Dienstag in Berlin die Ergebnisse 2012 seiner Begutachtung von Behandlungsfehlern veröffentlicht. In einigen Medien werden die Ergebnisse verkürzt dargestellt. Dazu äußert sich Dr. Jürgen Fedderwitz, Vorsitzender des Vorstands der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.05.2013

Neu: Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen zur GOZ
BZÄK, PKV-Verband und Beihilfestellen von Bund und Ländern wollen zusammenarbeiten

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) informiert heute darüber, dass sie mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung und den Beihilfestellen von Bund und Ländern am 30. April 2013 die Einrichtung eines Beratungsforums für Gebührenordnungsfragen vereinbart hat. In dem neuen Gremium wolle man im partnerschaftlichen Miteinander daran arbeiten, die Rechtsunsicherheit nach der Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu beseitigen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.05.2013

Regierung beantwortet Anfrage der LINKEN zur vertragszahnärztlichen Versorgung
Zahnärzte verweigern keine Kassenleistungen - Einkommen allein aus BEMA-Leistungen nicht ermittelbar

Wie am 1. Mai berichtet, hatte die Bundestagsfraktion DIE LINKE erneut Auskunft von der Bundesregierung zum Thema vertragszahnärztliche Versorgung verlangt. Die Beantwortung dieser Bundestagsdrucksache Nummer 17/13047 liegt nun in elektronischer Vorab-Fassung vor. Darin weist die Regierung u.a. den in der Anfrage enthaltenen Vorwurf, Zahnärzte würden ihren Patienten (zuzahlungsfreie) Kassenleistungen vorenthalten, als unhaltbar zurück. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.05.2013

GOZ-Experte der ZA nimmt PKV-Argumentation auseinander
Aktuelle Ausgabe der GOZette wieder mit hohem Mehrwert für jede Praxis

Im Editorial der heute erschienenen Ausgabe des Informationsmediums der ZA – Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG zur Privatgebührenordnung „GOZette" bezieht der bundesweit renommierte GOZ-Experte Dr. Peter H.G. Esser dieses Mal grundsätzlich Position zu den fortlaufenden GOZ-Kommentierungen durch den PKV-Verband. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.05.2013

Bertelsmann Stiftung und Verbraucherzentralen fordern integrierte Krankenversicherung
„Angleichung“ der ärztlichen Vergütung, verstärkte Steuerfinanzierung

Die Bertelsmann Stiftung und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) sprechen sich für eine Zusammenführung der gesetzlichen (GKV) und privaten (PKV) Krankenversicherung aus. Beide Organisationen stellten heute in Berlin die Ergebnisse ihrer Untersuchungen zur Krankenversicherung der Zukunft vor. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 11.05.2013

Nordrheinische Ärzte fordern: Kassenärztliche Bundesvereinigung soll gematik verlassen
PM der Freien Ärzteschaft – ARGE NRW: „Alle Leistungserbringer an Bord“

Laut gestriger Meldung der Freien Ärzteschaft e.V. (FÄ) haben die Delegierten zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (VV der KV NR) aktuell beschlossen, die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) zum Verlassen der gematik aufzufordern. Der Beschluss sei einstimmig gefasst worden und Folge der Erkenntnis, ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.05.2013

ZA korrigiert erneut GOZ-Auslegung des PKV-Verbandes
Themen: Qualität der Amtlichen Begründung zur GOZ und medizinische Notwendigkeit einer Behandlung

In einer weiteren Sonderausgabe ihres Informationsdienstes „GOZette" setzt sich die ZA – Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft AG (Düsseldorf / Koop-Partner von adp-medien) mit den jüngsten Interpretationen des PKV-Verbandes zur privaten Gebührenordnung auseinander: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 07.05.2013

PRIMA-SYSTEM bringt Ordnung in die Praxis
Idee, Konzept und Weiterentwicklung: Freier Verband Nordrhein

Der Landesverband Nordrhein im Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ Nordrhein) bietet im Rahmen seines Fortbildungskonzeptes „PRaxis Individuelles MAnagement–SYSTEM" eine Neuauflage des insgesamt zehn Ordner umfassenden Pakets zur sicheren Umsetzung der Qualitätsrichtlinie und der gesetzlichen Vorgaben bei MPG & CO an. FVDZ- und DZV-Mitglieder profitieren von Sonderpreisen (siehe Flyer im Download). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 07.05.2013

GOZ-Kommentar der Bundeszahnärztekammer hat ganz offensichtlich Ziel erreicht
DZW: BZÄK nimmt Stellung zur aktuellen GOZ-Kommentierung der PKV – „notwendig“ nicht mit „ausreichend“ verknüpfen

„In seiner aktuellen Beilage „Kommentierung zur GOZ" zur Zeitschrift PKV-Publik (Ausgabe 3/2013,) befasst sich der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) mit der Frage, „welche Relevanz und Verbindlichkeit" Stellungnahmen, Voten oder Beschlüsse der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 06.05.2013

Liebe Kolleginnen & Kollegen,
den heute im Rheinischen Zahnärzteblatt (RZB) erschienenen Teil 1 einer insgesamt vierteiligen Serie über die sogenannte „Bürgerversicherung“ finden Sie hier zum Lesen und als Download:

http://www.adp-medien.de/index.php?id=211

Bitte unbedingt beachten, dass das Copyright für den Artikel bei den Herausgebern des Rheinischen Zahnärzteblattes liegt.
Beste Grüße: Dirk Erdmann

adp-medien.de "aktuell": 05.05.2013

Angestellte Zahnärztinnen: 20 Jahre Urteil "Berufsverbot" bei Schwangerschaft
Dentista-Club und Bundeszahnärztekammer arbeiten an Auswegen aus dem Dilemma

Am 27. Mai 1993 hat das Bundesverwaltungsgericht mit einem Urteil die Berufstätigkeit von Zahnärztinnen erheblich beeinflusst: Es bestätigte die Rechtmäßigkeit einer Anordnung eines Gewerbeaufsichtsamtes, die schwangeren Zahnärztinnen invasiv-operative Tätigkeiten und zahnärztlich-chirurgische Eingriffe ebenso untersagt hatte wie das Assistieren bei diesen Arbeiten sowie Injektionen und Extraktionen. Diese Anordnung kam einem Berufsverbot gleich. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.05.2013

Einheitliche Gebührenordnung: GKV-Katalog soll Grundlage sein
„Fehlanreize“ im System und Benachteiligung von Kassenpatienten beseitigen

Ein 24 Seiten umfassendes Positionspapier der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung sorgt in Fachkreisen für Aufmerksamkeit. Ergänzt dieses doch Details zu dem von den Sozialdemokraten gerade auf ihrem außerordentlichen Parteitag in Augsburg im April gefassten Beschluss zur Einführung einer „Bürgerversicherung". ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.05.2013

DIE LINKE: Zahnärzte verweigern Kassenleistungen
Ausreichendes Zahnärzteeinkommen durch BEMA ohne GOZ?

In bemerkenswerter Weise häufen sich die Fälle, in denen die Bundestagsfraktion DIE LINKE Auskunft von der Bundesregierung zum Thema vertragszahnärztliche Versorgung verlangt. Alleine in diesem Jahr starteten Abgeordnete der Partei drei „Kleine Anfragen" (wir berichteten über BT-Drucksache 17/9717 und 17/12659). Diese Entwicklung ist auch unter dem Aspekt, dass DIE LINKE in ihrem Programm zur Bundestagswahl 2013 genau wie SPD und Bündnis 90/Die Grünen für einen gesundheitspolitischen Systemwechsel hin zur „Bürgerversicherung" plädiert, aufmerksam zu beobachten. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.05.2013

Universität Witten/Herdecke 30 Jahre alt
Erste Privatuni in Deutschland nahm am 30. April 1983 ihren Lehrbetrieb auf

Exakt drei Jahrzehnte ist es her. Am 30. April 1983 starteten die ersten 27 Studentinnen und Studenten mit ihrem Humanmedizin-Studium an der ersten Privatuniversität Deutschlands in Witten/Herdecke (UW/H). Für damalige Verhältnisse einmalig: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 29.04.2013

PKV: GOZ-Kommentar der BZÄK hat „keine Rechtsrelevanz“
...und auch GOZ-Auslegungen durch Landeszahnärztekammern und PKV nicht rechtsverbindlich

In seiner seit Frühjahr 2012 fortlaufenden Serie an Kommentierungen zur zahnärztlichen Privatgebührenordnung (GOZ 2012 / wir berichteten mehrfach) ist der PKV-Verband nun bei Grundsätzlichem angekommen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.04.2013

„ZZV Praxis-Barometer 2013“ ab sofort freigeschaltet
Zweite bundesweite Umfrage unter Zahnärzten zum Erstattungsverhalten von Zahnzusatzversicherungen (ZZV) läuft vier Wochen

Leistungsversprechen und Leistungsperformance liegen im Bereich der Zahnzusatzversicherung oft weit auseinander. Meist sind es gerade die „großen" Zahnzusatzversicherer mit 100.000 – 400.000 Kunden, die hinsichtlich Ihres Erstattungsverhaltens negativ auffallen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.04.2013

GOZ 2012: Bundesverfassungsgericht verweigert Stellungnahme
Verfassungsbeschwerde gegen Gebührenordnung für Zahnärzte wird nicht zur Überprüfung angenommen

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die von 6 Zahnärzten vorgetragene Verfassungsbeschwerde gegen die Nichtanhebung des Punktwerts der Gebührenordnung für Zahnärzte nach 46 Jahren Honorarstillstand nicht zur Entscheidung angenommen und keine Stellungnahme zur Verfassungsgemäßheit dieses Punktwerts abgegeben. Geklagt hatten Christian Berger, Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller (beide BDIZ EDI), Dr. Karl-Heinz Sundmacher (FVDZ), Dr. Claus Durlak (BDK Bayern), Dr. Wilfried Beckmann (PZVD) und Dr. Wilfried Forschner als Vertreter von Zahnärzten aus Baden-Württemberg. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.04.2013

"Tatverdächtige" mit ein paar Klicks anonym melden
Neues „Angebot“ des Spibu bei Korruptionsverdacht

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat auf seiner Internetseite neuerdings die Möglichkeit eingerichtet, anonym Hinweise auf mögliches „Fehlverhalten im Gesundheitswesen" zu melden. Hierzu braucht man nur das Formular in einer vorbereiteten Maske ausfüllen, das Aufschluss über „Unregelmäßigkeiten oder rechts- oder zweckwidrige Nutzung von Finanzmitteln im Zusammenhang mit den Aufgaben der gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung" geben und Hinweise auf die „tatverdächtige Person oder Einrichtung" sowie Angaben zu „Tatort und –zeit" enthalten soll. Angaben zur eigenen Person sind freiwillig. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 18.04.2013

Bürokratie im Gesundheitswesen - ein Milliardengrab!
DGVP nennt sechs Beispiele

In der vergangenen Woche war das Thema Krankheit wieder im Munde aller Bürokratiebegeisterten: Bei Hartz 4 Empfänger soll der Medizinische Dienst prüfen, ob eine Krankmeldung auch gerechtfertigt ist.

Die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten / DGVP e.V. für Gesundheit fordert anstatt einer Sozialmissbrauchsdebatte das Gesundheitssystem insgesamt auf den Prüfstand zu stellen. Ziel muss ein, die Effizienz der Nutzung von Finanzmittel den Ansprüchen der Bürger/ Versicherten/ Patienten anzupassen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 17.04.2013

Summer Sale lässt die Preise schmelzen!
Presseinformation unseres Kooperationspartners NWD Gruppe

Bald ist es so weit: Am 24. und 25. Mai 2013 wird Münster wieder zum zentralen Treffpunkt für Zahnmedizin und Zahntechnik. Die gesamte Branche erwartet mit Spannung den NWD Summer Sale, der am Firmensitz der NWD Gruppe in der Schuckertstraße 21 stattfindet. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 17.04.2013

Kritik an „rückwärtsgewandter Neidkampagne“ gegen KZV- und KZBV-Vorstände
Aktueller Beitrag im Online-Dienst der DZW

Der Landesvorstand Nordrhein des Freien Verbands Deutscher Zahnärzte (FVDZ) geht in einem Offenen Brief deutlich mit dem Bundesvorstand des FVDZ ins Gericht. Gegenstand des Unmuts und der Kritik sind Beiträge in der aktuellen Ausgabe des FVDZ-Mitgliederblatts Der Freie Zahnarzt (DFZ) und eine zugehörige, am 4. April 2013 von der Pressestelle des Verbands verbreitete Pressemeldung zu diesen Beiträgen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.04.2013

Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Teil 4 der neuen Informationsserie aus der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte zum Thema Arbeitsrecht bei adp-medien

Während sich der erste Teil unserer arbeitsrechtlichen Reihe der Anbahnung, der zweite Teil der Begründung von Arbeitsverhältnissen und der dritte Teil den rechtlichen Fragestellungen im laufenden Arbeitsverhältnis gewidmet haben, kommen wir im vierten und vorerst letzten Teil auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu sprechen: Kann sich der Arbeitgeber einseitig vom Arbeitsverhältnis lösen? Welche Formen der Kündigung gibt es? Wie kann man ein Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufheben? Enden Arbeitsverhältnisse auch ohne eine Erklärung von Arbeitgeber oder Arbeitnehmer? Welche Rechte und Pflichten bestehen auch noch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses? Wie muss insbesondere das Arbeitszeugnis beschaffen sein? ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.04.2013

SPD: Bürgerversicherung als Teil des „neuen sozialen Gleichgewichts“
a.o.-Bundesparteitag am 14. April 2013: „Gesamthonorarvolumen“ soll erhalten bleiben

„Wir wollen und werden besser und gerechter regieren", so das Credo im Wahlprogramm der Sozialdemokraten auf ihrem außerordentlichen Bundesparteitag am 14. April in Augsburg. Für den Fall einer Regierungsübernahme bei der Bundestagswahl 2013 wolle die Partei keine unrealistischen Wahlversprechen machen, sondern vor allem ihre Idee eines „neuen Miteinanders" in Deutschland und vom Zusammenleben in Europa und in der Welt umsetzen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 12.04.2013

ZA widerlegt PKV-Interpretation der GOZ
Sonderausgabe der „GOZette“

In einer Sonderausgabe des Newsletters „GOZette" beschäftigt sich unser Kooperationspartner ZA – Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG heute erneut mit eigenwilligen GOZ-Interpretationen des PKV-Verbandes. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 11.04.2013

Bürgerversicherung – eine gute oder schlechte Idee?
Analyse der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. (DGVP)

Seit 1989 kämpft die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. (DGVP) - als unabhängiger, gemeinnütziger Verein - für ein effektiveres, besseres und bezahlbares Gesundheitssystem in Deutschland, das Bürgern und allen Akteuren im Gesundheitswesen zu Gute kommt. Ein Kampf, in dem „dicke Bretter gebohrt werden müssen" - denn hier stehen sich viele gegensätzliche Interessen im Weg und verhindern ein für alle Beteiligten effektives Gesundheitswesen.

Heute ein Thema, das uns im anstehenden Wahlkampf häufiger begegnen wird: die Bürgerversicherung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.04.2013

FVDZ: Nordrhein distanziert sich von „Neidkampagne“ des Bundesvorstandes
Reaktion auf Pressemitteilung und aktuelle Ausgabe des FVDZ-Verbandsmagazins

Die Pressestelle/Berliner Büro des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) in Berlin hatte am 4. April 2013 folgende Pressemitteilung an die Medien gegeben: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.04.2013

"Alles Google oder was"?
Erlebniswelt Dentale Zukunft am 10. April 2013 / PM unseres Kooperationspartners NWD Gruppe

Die Erlebniswelt Dentale Zukunft freut sich den zweiten Termin der Veranstaltungsreihe „Mittwochs in der Erlebniswelt Dentale Zukunft" am 10. April 2013 ankündigen zu können. Dieses Event der NWD Gruppe findet in Münster rund um aktuelle Trends und Themen der Dentalbranche statt. Bereits zum zweiten Mal treffen sich nun Experten, Zahnmediziner und Techniker, um sich untereinander auszutauschen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.04.2013

„Bürgerversicherung“ bedeutet Verlust von 100.000 Arbeitsplätzen
FAZ: Entsprechende Studie wird unter der Decke gehalten

Laut heutigem Bericht der „Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) halten die Dienstleistungsgewerkschaft „ver.di" und die Hans-Böckler-Stiftung (HBS) die Ergebnisse einer gemeinsam in Auftrag gegebenen Untersuchung über die Folgen des von den Oppositionsparteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE geplanten Systemwechsels zur „Bürgerversicherung" zurück. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 05.04.2013

„Voranerkennungsverfahren“ bei Beihilfe-Patienten abwarten
Kostenübernahme ansonsten gefährdet

Die Kanzlei „heller::kanter Rechtsanwälte" (Köln) macht auf eine aktuelle Entscheidung zum Thema Beihilfe (sog. „Voranerkennungsverfahren" bei implantologischen Planungen) aufmerksam. Demnach blieb die Berufung eines Beamten beim Oberverwaltungsgericht (OVG) für das Land NRW (Beschl. vom 05.02.2013, Az.: L 3 KA 82/09) in folgendem Fall ohne Erfolg: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.04.2013

Minister Bahr: Korruption im Gesundheitswesen härter bestrafen
Gesetzentwurf in Vorbereitung

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) kündigte gestern in Berlin einen Gesetzentwurf an, der eine konsequentere Verfolgung und härtere Bestrafung von Korruption im Gesundheitswesen beinhalten wird. Die Neuregelung soll im Sozialgesetzbuch V verankert werden, sich inhaltlich an den Kriterien des Strafgesetzbuches (StGB) für Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung orientieren und auf „alle Leistungserbringer" – also nicht nur die Vertrags(zahn)ärzte – Anwendung finden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 03.04.2013

„better in practice“ für den Zahnarzt und Unternehmer
BDIZ EDI kooperiert 2013 mit zwei starken Partnern: Kongress am 7. und 8. Juni in Augsburg

Anlässlich seines 17. Jahressymposiums kooperiert der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) mit zwei renommierten Fachverlagen in Deutschland: teamwork media und dem Deutschen Ärzte-Verlag. Die gemeinsame Veranstaltung steht unter dem Motto: „better in practice" und kombiniert zahnärztliche Fortbildung auf hohem Niveau mit dem unternehmerischen Ansatz, ohne den die Praxen heute nicht überleben können. Der zweitägige Kongress findet am 7. und 8. Juni 2013 im neu eröffneten Kongresszentrum „Kongress am Park" in Augsburg statt. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 03.04.2013

Abschaffung der PKV-Vollversicherung: Erste Folgeabschätzungen für die Praxis
Gesundheitsökonom Prof. Wasem prognostiziert hohe Honorarverluste

Das wahrscheinlichste gesundheitspolitische Szenario bei einer Regierungsübernahme durch Rot/Grün nach der kommenden Bundestagswahl ist das Modell der SPD für die Einführung einer „Solidarischen Bürgerversicherung": Ab einem festgelegten Stichtag würden demnach alle Neuversicherten unabhängig von ihrem Erwerbsstatus (also auch Selbstständige und Beamte) Zwangsmitglied der Bürgerversicherung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.04.2013

BER, Stuttgart 21 und Elbphilharmonie werden zu riesigem "Bad Bau" zusammengelegt
Furchtbarstes Bauprojekt aller Zeiten

Erfurt (dpo) - Verkehrsminister Peter Ramsauer hat angekündigt, dass der Berliner Flughafen BER, Stuttgart 21 und die Elbphilharmonie zu einem einzigen kolossalen "Bad Bau" namens ElbphilBER 21 zusammengelegt werden sollen. Die Bündelung aller Kosten und Planungsfehler der drei gescheiterten Großprojekte auf eine Baustelle soll es Berlin, Hamburg und Stuttgart ermöglichen, sich endlich wieder realistischeren Projekten widmen zu können. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 31.03.2013

Haus- und Heimbesuche werden deutlich einfacher
Verbesserung für 2,3 Millionen Patienten - Erster Baustein des A&B-Konzepts umgesetzt

Die zahnmedizinische Versorgung von pflegebedürftigen Patienten und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz wird ab morgen deutlich verbessert, kündigt die Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) in einer Pressemitteilung an. Dank einer neuen Position im Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung (s.u.) können Zahnärzte künftig Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen in stationärer und häuslicher Umgebung wesentlich einfacher als zuvor betreuen. Die Neuregelung schließt eine strukturelle Lücke im zahnmedizinischen Leistungskatalog. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.03.2013

Selbstbehalte steuern, erhalten den Leistungskatalog und stärken die Eigenverantwortung
Antwort auf Kleine Anfrage der LINKEN

Die Bundesregierung hat Mitte März eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Martina Bunge, Harald Weinberg,Diana Golze, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE beantwortet. Nachgefragt wurde, in wie weit die nach Abschaffung der „Praxisgebühr" weiterbestehenden „übrigen Zuzahlungen" für gesetzlich Krankenversicherte noch ihre Berechtigung hätten. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.03.2013

Von der Krankenkasse bezahlt, über Ebay verkauft!
Verstoß gegen geltendes Recht – Freie Apothekerschaft fordert Kassen und Politik zum sofortigen Handeln auf

Millionen Bundesbürger kaufen und verkaufen Möbel, Autos, Motorräder und Bekleidung über virtuelle Auktionshäuser wie ebay. Mittlerweile bieten Privatpersonen dort aber auch immer öfter apothekenpflichtige – und manchmal sogar verschreibungs-pflichtige – Arzneimittel zum Kauf an. Das birgt erhebliche gesundheitliche Risiken für den Käufer - und kostet die Krankenkassen, und damit die Versicherten, eine Unmenge Geld. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 26.03.2013

Mund auf gegen Blutkrebs. Stäbchen rein, Spender sein.
Patienten können sich ab sofort beim Zahnarzt informieren

Ein potentieller Lebensspender zu werden, wird in Zukunft noch einfacher, darauf verweisen die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH und die Bundeszahnärztekammer. Die beschlossene Kooperation soll helfen, Patienten über die einfache Registrierung und die Wichtigkeit der Stammzellspende zu informieren – und zwar beim Zahnarztbesuch. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 26.03.2013

Gefälschte Mails im Namen des Finanzministeriums im Umlauf
Aktuelle Warnung

Das NRW-Finanzministerium warnt vor irreführenden E-Mails, die vorgeblich vom Finanzministerium versandt wurden. In diesen wird der Empfänger darauf hingewiesen, dass er eine Steuererstattung bekäme, wenn er seine Kreditkarten-Daten hinterlegt. Im angehängten Link der Mail wird auf eine gefälschte Seite verwiesen, in der dann die Kreditkarten-Daten hinterlegt werden sollen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 25.03.2013

"Herr Kaiser bekommt neue Zähne…
…von Zahnklinik-Ungarn.de geschenkt“ / Noch kein Aprilscherz!

„Zahnklinik-Ungarn.de schenkt TV-Werbe-Ikone Günter Geiermann alias "Herr Kaiser" neue Zähne. Am Tag nach Ostern wird der Schauspieler nach Budapest reisen und sich dort behandeln lassen. Günter Geiermann war am Wochenende in die Schlagzeilen geraten, weil er 18 Jahre lang das Werbegesicht der Hamburg Mannheimer Versicherung im TV war und sich jetzt keine neuen Zähne leisten kann. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 24.03.2013

Unnütze und qualitätsfeindliche Rahmenbedingungen in der GKV
Warum ist deren Beseitigung so wichtig? Argumente der DGVP

Seit 1989 kämpft die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten/ DGVP e.V. für Gesundheit - als unabhängiger, gemeinnütziger Verein - für ein effektiveres, besseres und bezahlbares Gesundheitssystem in Deutschland, das Bürgern und allen Akteuren im Gesundheitswesen zu Gute kommt. Ein Kampf, in dem „dicke Bretter gebohrt werden müssen" - denn hier stehen sich viele gegensätzliche Interessen im Weg und verhindern ein für alle Beteiligten effektives Gesundheitswesen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 23.03.2013

Mindestens 12 Prozent höhere Rechtsanwaltsgebühren
FAZ: Nach „enervierendem Verfahren“

Die Rechtsanwaltsgebühren sollen um mindestens 12 Prozent angehoben werden, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) heute in ihrem Wirtschaftsteil. Dies sei das Ergebnis eines „Geheimtreffens" im Bundesjustizministerium, bei dem sich Bund und Länder auf eine stärkere Anhebung der Gerichtskosten geeinigt und im Gegenzug grünes Licht für diese Honoraranpassung gegeben hätten. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.03.2013

Die IDS war einsame Spitze“ – ZA eG verzeichnete Besucherrekord
Bericht unseres Kooperationspartners ZA eG

Hochaktuelles GOZ-Wissen, die neue Online-Plattform „ZA Live" und eine spannende Gewinnspielaktion machten den Stand der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft (ZA eG) auf der IDS zum Publikumsmagneten. „Es war unsere beste IDS überhaupt – einsame Spitze", fasste ZA-Vorstand und Zahnarzt Volker Hellwich die turbulenten Kölner Messetage zusammen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 20.03.2013

Eigenbedarfskündigung bei Wohnräumen
Aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs

Laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB, § 573) kann ein Vermieter nur dann kündigen, wenn er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses hat. Das berechtigte Interesse kann darin begründet sein, dass er oder seine Familienangehörigen oder Angehörige seines Haushalts die Räume selbst als Wohnung benötigen (sog. „Eigenbedarf"). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 18.03.2013

Meinungsumfragen – Wie Überschriften und Interpretationen die Aussagen verzerren
Kommentar aus der Reihe: „auf den punkt – so sehe ich es“ zur Bürgerbefragung der IKK classic
auf den punkt - so sehe ich es:


Eine Pressemitteilung der gesetzlichen Krankenkasse IKK classic vom 8. März 2013 erregte meine Aufmerksamkeit. „Ja zu Bonusprogrammen, Nein zur Kopfpauschale – IKK classic stellt Umfrage zu Patientenwünschen vor", lautete die vielversprechende Überschrift. Demnach sollte es also auch um Fragen der Finanzierung des Gesundheitswesens gehen, was in Zeiten der Diskussion über die „Bürgerversicherung" als politisch inszeniertem Gegenmodell zum dualen Krankenversicherungssystem viele Fachjournalisten interessiert. Also ließ ich mir die zugehörige Broschüre als Hardcopy zusenden, was auch problemlos binnen weniger Tage funktionierte. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.03.2013

Rechtliche Fragestellungen im laufenden Arbeitsverhältnis
Teil 3 der neuen Informationsserie aus der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte zum Thema Arbeitsrecht bei adp-medien

Während der erste und der zweite Teil unserer arbeitsrechtlichen Reihe sich der Anbahnung und der Begründung von Arbeitsverhältnissen gewidmet haben, möchten wir nun auf Fragestellungen im laufenden Arbeitsverhältnis eingehen: Welche Maßnahmen können Sie bei häufigen Kurzerkrankungen Ihrer Mitarbeiter ergreifen? Dürfen Sie einmal gewährten Urlaub widerrufen? Besteht ein Anspruch Ihrer Mitarbeiterin auf Teilzeittätigkeit nach der Elternzeit? Lesen Sie nach! ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.03.2013

Netzwerk für sozial Schwache
Hilfswerk Zahnmedizin Bayern e. V. leistet humanitäre Hilfe

Aktive Hilfe für notleidende Menschen: In vielen bayerischen Städten gibt es ein Netz von Zahnärzten und Dentallaboren, die Menschen in sozialer Notlage kostenfrei behandeln. Schirmherr des Hilfswerks Zahnmedizin Bayern e. V., das im Juni 2011 gegründet wurde, ist die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.03.2013

Prof. Dr. med. Paul Christian Fuchs neuer Lehrstuhlinhaber für Plastische Chirurgie der UW/H
Direktor der Klinik für Plastische Chirurgie Köln-Merheim ist auf Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie und Verbrennungsbehandlung spezialisiert.

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) hat Prof. Dr. med. Paul Ch. Fuchs zum neuen Lehrstuhlinhaber für Plastische Chirurgie berufen. Fuchs ist seit November 2012 als Chefarzt an der Klinik für Plastische Chirurgie der Städtischen Klinik Köln-Merheim, einem Klinikum der UW/H tätig. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 12.03.2013

Fast 6,7 Millionen Bürger sind überschuldet
Höchste Zahl: NRW, höchste Quote: Berlin - Erhebung der Wirtschaftsauskunftei BÜRGEL

6.672.183 Privatpersonen gelten in Deutschland derzeit als überschuldet (Stand 31.12.2012). Im Vorjahresvergleich stieg die Zahl um 2,7 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland", die die Wirtschaftsauskunftei BÜRGEL in dieser Form erstmalig durchgeführt hat. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 12.03.2013

GKV: Anhaltend positive Finanzentwicklung im Jahr 2012
Überschriften wie „Rücklagen der GKV erreichen Rekordwert„ (dpa) oder gar „Krankenkassen schwimmen im Geld„ (Berliner Zeitung) begleiteten die jüngste Pressemitteilung aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) vom vergangenen Donnerstag. Tatsächlich vermeldet das BMG bei der Bekanntgabe der vorläufigen Finanzergebnisse für das Kalenderjahr 2012 einen neuerlichen Überschuss bei den gesetzlichen Krankenkassen von rund 5,07 Milliarden Euro und im Gesundheitsfonds von rund 3,55 Milliarden Euro. Summa summarum betrugen die Finanzreserven der GKV zum Jah-resultimo 2012 somit 28,3 Milliarden Euro. Bei überschlägiger Berechnung würde dieser Betrag aber gerade einmal reichen, um die Versorgung der GKV-Versicherten knapp 8 Wochen lang sicherzustellen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 11.03.2013

Im Einzelfall auch mehr als zwei Implantate pro Kieferhälfte beihilfefähig
Entscheidung des VGH Baden-Württemberg

Die Kanzlei Ratajczak & Partner (Sindelfingen, Justitiar des BDIZ EDI) informiert aktuell über ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg zum Thema Beihilfefähigkeit implantologischer Versorgungen (Az.: 2 S 1053/12, Urteil vom 15.11.2012). ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.03.2013

Die UW/H wird 30 - Erste deutsche Privatuniversität feiert Jubiläum
Nach erfolgreicher Konsolidierung bald 2.000 Studenten?

Die Gründung der Universität Witten/Herdecke als erste nichtstaatliche Hochschule in privater Trägerschaft geht zurück auf den 30. April 1983. Zum Auftakt des Lehrbetriebs mit 27 Studierenden der Humanmedizin formulierte Gründungspräsident Dr. Konrad Schily damals den nach wie vor gültigen Anspruch der Privatuni: „Unsere Hochschule will sich den gesellschaftlichen Aufgaben und Erfordernissen, die aus der Gesellschaft auftreten, stellen." Mittlerweile sind rund 1.500 Studentinnen und Studenten in 14 Studiengängen der Fakultäten Gesundheit, Wirtschaft und Kultur eingeschrieben - darunter auch 40 Zahnmedizinstudierende pro Jahrgang. Besondere Kennzeichen der UW/H sind u.a.: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.03.2013

Frisch, dynamisch, digital: Die ZA eG zeigt auf der IDS ihr neues Gesicht.
Zu gewinnen gibt’s iPad, iPhone und iPod – Info unseres Kooperationspartners ZA eG

„ZA Live" – mit einem Paukenschlag präsentiert die Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft (ZA eG) in Halle 11.1 ihr brandneues Online-Abrechnungsportal. Im Mittelpunkt stehen auch der Bestseller „GOZ Praxiskommentar" und der neue GOZ-Service „Abrechnungscoaching". Damit zeigt sich der Branchendienstleister zu seinem 25. Jubiläum einmal mehr als Innovationstreiber. Passend zum modernen Auftritt sind auch die attraktiven Gewinne: Besucher können sich auf je ein iPad, iPhone und iPod freuen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 07.03.2013

GKV: Weiterhin sehr positive Finanzentwicklung im Jahr 2012
Zeitungen: Historisches Rekordplus

Überschriften wie „Rücklagen der GKV erreichen Rekordwert" (dpa) oder gar „Krankenkassen schwimmen im Geld" (Berliner Zeitung) begleiten die jüngste Pressemitteilung aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) vom heutigen Tag. Tatsächlich vermeldet das BMG bei der Bekanntgabe der vorläufigen Finanzergebnissen für das Kalenderjahr 2012 einen neuerlichen Überschuss bei den gesetzlichen Krankenkassen von rund 5,07 Milliarden Euro und im Gesundheitsfonds von rund 3,55 Milliarden Euro. Summa summarum betrugen die Finanzreserven der GKV zum Jahresultimo 2012 somit 28,3 Milliarden Euro. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 06.03.2013

DZV + ZA eG: Neue Seminarreihe zur GOZ 2012 für das Praxisteam
Anmeldestart ist erfolgt

Wie bereits Mitte Februar angekündigt, hat der Deutsche Zahnärzte Verband e.V. (DZV) in Kooperation mit der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft (ZA eG) eine neue Fortbildungsreihe zur privaten Gebührenordnung unter dem Motto „FIT für 2013: GOZ –Team-Tour / Über ein Jahr GOZ 2012" aufgelegt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weiterführende Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier. Es gelten Sonderkonditionen für DZV- und ZA eG-Mitglieder. Hier noch einmal: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 05.03.2013

Neuer Fortbildungsgang der Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement
Anmeldung jetzt möglich - „Manager in Health Care Systems"

Anfang 2014 startet der neue, inzwischen achte Fortbildungsgang der Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement. Interessenten können sich jetzt anmelden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.03.2013

Steueramnestie für Krankenkassen
Politische Sonderregelung - Wer hätte so etwas nicht auch gerne?

Die gesetzlichen Krankenkassen haben jahrelang mit ausländischen Versandapotheken falsch abgerechnet. Das hatte die Kanzlei Hönig & Partner (Fachanwälte für Steuerrecht) bereits im Mai 2012 richtigerweise angemahnt und nun ist es amtlich. Aus einer Klarstellung des Bundesfinanzministeriums (BMF) geht hervor, dass nicht die Versender, sondern die Kassen selbst diese Umsätze versteuern müssen. Eigentlich müssten sie nun für alle früheren Umsätze die Steuern nachzahlen, doch für die Vergangenheit gewährt ihnen die Regierung eine Amnestie. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 03.03.2013

Erstattungsprobleme bei PKV und Beihilfe
Ergebnisse der jüngsten Mitgliederbefragung des BDIZ EDI mit PKV-Ranglisten

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) stellt in der aktuellen Ausgabe 01.2013 seines Journals für die implantologische Praxis BDIZ EDI konkret ausführlich und mit vielen graphischen Darstellungen die Resultate seiner insgesamt dritten Mitgliederumfrage (2003, 2007, 2012) zum Erstattungsverhalten privater Krankenversicherungsunternehmen vor. Erstmalig wurde dieselbe Thematik auch auf die Beihilfestellen extendiert. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 02.03.2013

Neueste Forschung zu Krebsstammzellen
UW/H-Wissenschaftler: „Die Krebsstammzelle als therapeutische Zielzelle wird die Tumortherapie revolutionieren“

Prof. Dr. Thomas Dittmar und Prof. Dr. Kurt S. Zänker vom Institut für Immunologie der Universität Witten/Herdecke (UW/H) haben ein neues Fachbuch zur Rolle der Krebsstammzellen in der Biologie, der Diagnostik und Therapie veröffentlicht. Seit 2008 ist dies bereits das dritte Buch zum Thema Stammzellforschung, das die Wittener Forscher bei international renommierten Verlagen editiert haben. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.03.2013

Absolventen des zweiten NWD Studiengangs zum Dentalen Betriebswirt erhielten ihre Diplome
Mittlerweile über 100 Mitarbeiter(innen) mit Zusatzausbildung – Presseinformation unseres Kooperationspartners NWD Gruppe

Es bedeutet über zwei Jahre hinweg zu büffeln und zu pauken. In der Freizeit, etwa wenn die acht Wochenendblöcke in Hamm fällig werden. Aber vor allem auch zuhause, wo sich vielleicht so mancher Zögling freut, dass Mama oder Papa dann Hausaufgaben machen müssen. Allen Anstrengungen zum Trotz ist das Interesse der NWD Mitarbeiter groß, sich in den zertifizierten Studiengängen zum Dentalen Betriebswirt oder zum Dentalen Fachwirt weiter zu qualifizieren. Diese Ausbildungsform geht auf Initiative des Geschäftsführers der NWD Gruppe, Volker Landes, zurück und erfolgt an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.02.2013

Drehen Sie am (Glücks)Rad! - Der BDIZ EDI präsentiert nicht nur Neuheiten auf der 35. IDS in Köln
Presseinformation unseres Kooperationspartners BDIZ EDI

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) ist auch bei der 35. Internationalen Dentalschau in Köln an seinem angestammten Platz gegenüber der Bundeszahnärztekammer zu finden. Ein Besuch am Stand 59 in Halle 11.2, Gang O, lohnt sich aus vielen Gründen. Wer am Glücksrad dreht - täglich um 11 und 15 Uhr –, kann attraktive Preise gewinnen. Außerdem nehmen alle am Stand registrierten Facebook-Freunde an der Verlosung eines iPads mini teil. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Neuheiten. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 28.02.2013

KZ(B)V-Vorstandsbezüge veröffentlicht
Bezüge, Nebenleistungen und Altersversorgung

In der Ausgabe Nr. 5/2013, die per 1. März 2013 erscheint, veröffentlichen die „Zahnärztlichen Mitteilungen" (zm) als amtliches Mitteilungsorgan von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) die Vergütungen einschließlich Nebenleistungen aller hauptamtlichen KZV- und KZBV-Vorstandsmitglieder. Die jährliche Informationspflicht leitet sich aus dem Sozialgesetzbuch V (SGB V, § 79 Abs. 4) her. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.02.2013

Patientenrechtegesetz – Informieren Sie sich!
Download bei adp-medien

Bekanntlich hat der Deutsche Bundestag das über viele Monate in allen Medien heiß diskutierte „Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten" („Patientenrechtegesetz") verabschiedet. Wir stellen hier den Originaltext, der am 25. Februar 2013 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und somit rechtskräftig wurde, als Download zu Verfügung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.02.2013

Weitere Fortsetzung der GOZ-Kommentierung durch die PKV
„Zielleistungsprinzip“ im Fokus

Der Verband der privaten Krankenversicherungsunternehmen (PKV-Verband) hat im Frühjahr des vergangenen Jahres damit begonnen, seine eigene Auslegung von Gebührenpositionen aus der per 01.01.2012 novellierten Privatgebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu veröffentlichen. Der Verband will damit nach eigenen Aussagen die aus seiner Sicht in der Abrechnung am häufigsten vorkommenden Fehlinterpretationen „richtigstellen", die Mitgliedsunternehmen zu einem möglichst einheitlichen Vorgehen motivieren und die Sachbearbeiter mit einem Pool entsprechender Textbausteine versorgen. Die jeweils zwei Seiten umfassende „Kommentierung zur GOZ" ist dem Verbandsmagazin „PKV Publik" beigeheftet und wird zeitverzögert auch auf der Internetplattform unter www.pkv.de/publikationen ins Netz gestellt. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 19.02.2013

Ohrfeige für SPD: Ärzte stemmen sich gegen Bürgerversicherung
Resultate der „änd“-Umfrage heute veröffentlicht

Auch wenn die SPD ihre Pläne für eine Bürgerversicherung zu einem der Hauptthemen des Bundestagswahlkampfes machen will: In den Arztpraxen stoßen diese auf große Ablehnung. 90 Prozent aller niedergelassenen Ärzte haben sich in einer aktuellen Umfrage deutlich gegen einen solchen Umbau des Krankenversicherungssystems ausgesprochen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 18.02.2013

DZV setzt Seminarreihe zur GOZ 2012 für das Praxisteam fort
Start im April 2013

Unter dem Motto „FIT für 2013: GOZ –Team-Tour / Über ein Jahr GOZ 2012" legt der Deutsche Zahnärzte Verband e.V. (DZV) eine neue Fortbildungsreihe zur privaten Gebührenordnung auf. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.02.2013

Begründung eines Arbeitsverhältnisses
Teil 2 der neuen Informationsserie aus der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte zum Thema Arbeitsrecht bei adp-medien

Nachdem wir im ersten Teil unserer arbeitsrechtlichen Reihe verschiedene Probleme der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses aufgezeigt haben, möchten wir Sie nun auf einige Risiken, aber auch Möglichkeiten im Rahmen der Begründung eines Arbeitsverhältnisses hinweisen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.02.2013

BZÄK aktualisiert GOZ-Kommentar
Stand 09.02.2013

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hat erneut eine Aktualisierung ihres Kommentars zur GOZ 2012 ins Netz gestellt. Die letzte Ergänzung erfolgte im September 2012. Das aktuelle, 284 Seiten umfassende, Dokument und eine hilfreiche synoptische Darstellung der vorgenommenen Änderungen finden Sie hier als Download. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.02.2013

Westfalen-Lippe: FVDZ will sich für KZV-Satzungsänderung einsetzen
Einführung eines „Proportionalitätsfaktors“

In einer heute versendeten Mail-Information kündigt der Landesvorsitzende des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) in Westfalen Lippe, Markus Büssing an, dass sich seine Fraktion in der Vertreterversammlung (VV) für eine Änderung der Satzung der KZV Westfalen-Lippe einsetzen werde. Durch die Einführung eines „Proportionalitätsfaktors" solle zukünftig gewährleistet werden, dass alle Gruppierungen entsprechend ihrer Fraktionsstärke im Hauptausschuss vertreten sind. Der FVDZ wolle so dazu beitragen, dass sich das „aufgeheizte berufspolitische Klima" wieder entspanne, so Büssing. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.02.2013

Weisheitszähne: Raus oder belassen?
Überarbeitete Leitlinie der ZZQ

Das Zentrum Zahnärztliche Qualität (ZZQ) hat Ende Januar eine überarbeitete Version der Leitlinie „Operative Entfernung von Weisheitszähnen" ins Netz gestellt. Diese soll Zahnärzte, Zahnärzte für Oralchirurgie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen und Patienten in der differentialtherapeutischen Entscheidung zwischen dem Belassen und dem Entfernen von Weisheitszähnen unterstützen. Die Aktualisierung der Leitlinie wurde im Auftrag der DGZMK und des ZZQ von Prof. Dr. Dr. Martin Kunkel durchgeführt und in strukturierten Konsensusverfahren mit Fachgesellschaften und Verbänden abgestimmt. Es stehen drei verschiedene Fassungen zur Verfügung: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.02.2013

Knochen oder Knochenersatzmaterialien – was bringt vorhersagbaren Erfolg bei der Augmentation?
Information unseres Kooperationspartners BDIZ EDI zum State of the Art in der Augmentation für die orale Implantologie

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI) beschäftige sich anlässlich seines 8. Experten Symposiums am 10. Februar 2013 in Köln mit der Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Eigenknochen sowie von Knochenersatzmaterialien und gab den Blick frei auf das, was die Stammzellforschung heute leistet und in Zukunft leisten kann. Das Symposium lässt sowohl die Verfechter von Eigenknochen als auch die Anwender von Ersatzmaterialien erwartungsvoll in die Zukunft blicken. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.02.2013

Kölner Defektklassifikation (CCARD) als Leitfaden bei Knochenaugmentation in der Praxis
8. Europäische Konsensuskonferenz des BDIZ EDI ratifiziert Cologne Classification of Alveolar Ridge Defect (CCARD)

Die 8. Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI) hat am 9. Februar 2013 in Köln die Therapieverfahren der oralen Augmentation von Hartgewebe unter die Lupe genommen und neu klassifiziert. Die Cologne Classification of Alveolar Ridge Defect (CCARD) bewertet Eigenknochen und Knochenersatz-materialien für die orale Implantologie. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 12.02.2013

Beihilfe zum Betrug rechtfertigt Approbationsentzug
Bayerischer Verwaltungsgerichtshof bestätigt Entscheidung der Vorinstanz

Die Approbationsbehörde (Regierung von Oberfranken) hatte einer Apothekerin die Approbation entzogen, nachdem diese wegen Beteiligung am Abrechnungsbetrug zweier Privatpatienten in insgesamt 18 Fällen vom Landgericht Bayreuth zu einer Haftstrafe von einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden war. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 11.02.2013

BSG: KV darf Gebühr nach erfolglosem Honorarstreit erlassen
100 Euro pro Einzelfall angemessen

Die „Ärzte Zeitung" berichtet heute online über eine Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG) unter dem Aktenzeichen B 6 KA 2/12 R. Demnach darf eine Kassenärztliche Vereinigung (KV) Gebühren einführen, die vom Vertragsarzt bei erfolglos verlaufenden Widerspruchsverfahren oder Klagen gegen Honorarbescheide zu zahlen sind. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.02.2013

Bahr in Dortmund
Gesundheitspolitischer Aschermittwoch

Daniel Bahr, Bundesminister für Gesundheit, wird sich am kommenden Mittwoch an einer moderierten Diskussionsveranstaltung zum Thema „Gesundheitspolitik 2013 - nicht nur für Ärzte" beteiligen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.02.2013

NWD Service GmbH führt zu 100% arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente ein
„Einmalig in der dentalen Handelswelt“ / Presseinformation unseres Kooperationspartners NWD Gruppe

Die Überraschung war gelungen. Von ungläubigem Stauen bis zu großer Freude reichten die ersten Reaktionen der Techniker der NWD Service GmbH, als Volker Landes, Geschäftsführer der NWD Gruppe, zum Abschluss der Technikerjahrestagung am 1. Februar 2013 im westfälischen Billerbeck die Neuigkeit verkündete: Die NWD Service GmbH führt zum Jahresbeginn eine Betriebsrente für die Servicetechniker im Außendienst ein. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.02.2013

Zahnärzte warnen vor Eingriff in den Gesundheitsfonds
Pressemitteilungen von KZBV und IGZ
Jojo-Effekte verhindern – Gesundheitsfonds verlässlich finanzieren

-KZBV zu den Plänen des Bundesfinanzministeriums-

Laut aktuellen Presseberichten plant Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble den Bundeszuschuss an den Gesundheitsfonds drastisch zu kürzen. Dazu erklärt Dr. Jürgen Fedderwitz, Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 07.02.2013

And ruft Leser zur Abstimmung über Bürgerversicherung auf
Gemeinsame Aktion mit Fachärzteverband / Vier Fragen

Wie stehen die Niedergelassenen zur „Bürgerversicherung"? Diese Frage will der „ärztenachrichtendienst" (änd) jetzt mit einer Abfrage bei seinen Leserinnen und Lesern klären. Das Interesse an einer solchen Aktion, die gemeinsam mit dem Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF) durchgeführt wird, dürfte groß sein. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 06.02.2013

HB: Patienten und Berufsstand mit Augenmaß vor „schwarzen Schafen“ schützen!
Größter freier Ärzteverband äußert sich zur „Black-List“

Der Vorsitzende des Hartmannbundes (HB), Dr. Klaus Reinhardt, hat sich gegenüber der Diskussion über eine europaweite Sperrliste für kriminelle Ärzte grundsätzlich offen gezeigt. "Wenn es darum geht, die Arbeitsmöglichkeit von Ärzten oder auch Pflegekräften zu verhindern, denen anderswo die Approbation entzogen wurde oder die sich anderweitig als ungeeignet zur Ausübung ihres Berufes erwiesen haben, dann bin ich durchaus bereit, über den Baden-Württembergischen Vorstoß zu reden", ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.02.2013

Auskunftsanspruch des Versicherten zur Kostenübernahme
Aktuelle Information der Kanzlei Dr. Halbe RECHTSANWÄLTE, Justiziar des Deutschen Zahnärzte Verbandes e.V. (DZV)

Der Bundestag hat am 31.01.2013 einen zusätzlichen Absatz 8 zu § 192 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) verabschiedet. Ab Inkrafttreten der Neuregelung haben privat Krankenversicherte und gesetzlich Krankenversicherte mit Zusatzversicherung folgenden Auskunftsanspruch gegenüber ihrem Versicherer: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.02.2013

Politisch aktiv für andere
Privatpatient und DGVP-Mitglied erreicht Änderung des Versicherungsvertragsgesetzes / DGVP-PM

Vor ein paar Jahren hatte der Polizist Horst G. eine Kieferhöhlenentzündung. Der medizinische Auskunftsdienst der Versicherung empfahl eine Spezialklinik. Doch die angefragte Kostenzusage kam und kam nicht. Wochenlang konnte Horst G. die Therapie nicht antreten, weil er auf die Zusage warten musste, dass die Kosten für eine dringend notwendige Operation übernommen würden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.02.2013

Krebs von Mundhöhle oder Rachen bei Männern die fünfthäufigste Krebsneuerkrankung
Presseinformation der Bundeszahnärztekammer zum heutigen „Weltkrebstag“

Mundhöhlenkrebs ist eine lebensgefährliche Erkrankung – statistisch gesehen vor allem für Männer, darauf verweist die Bundeszahnärztekammer. Bei Männern stellte Krebs der Mundhöhle und des Rachens 2012 die fünfthäufigste und bei Frauen die 15-häufigste Krebsneuerkrankung dar. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 01.02.2013

Erlebniswelt Dentale Zukunft
Mittwochs in … Münster bei NWD ab 6. März 2013

Die Erlebniswelt Dentale Zukunft, ein bis dato einzigartiges Projekt der NWD Gruppe, das wir bereits im vergangenen Jahr ausführlich hier vorstellten, versteht sich als Austauschplattform und pragmatische Ideenschmiede für Menschen, die sich jenseits des Arbeitsalltags informieren und ins Gespräch kommen wollen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 31.01.2013

„Der Turbo für Ihre Abrechnung: ZA-Live – die neue Abrechnungsplattform der ZA“
Neues Kundenportal für Echtzeit-Rechnungsmanagement freigeschaltet – Presseinformation unseres Kooperationspartner ZA eG

Mit der neuen Online-Plattform „ZA-Live" bietet die Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft (ZA) ihren Kunden ein zeitsparendes, sicheres und individuelles Tool zur Abwicklung und Kontrolle aller Rechnungsvorgänge. Es bietet eine Vielzahl komfortabler neuer Funktionen – vom Kopieren einer Ankaufanfrage per Mausklick bis zur Statuskontrolle einzelner Rechnungen in Echtzeit. Das Kundenportal läuft benutzerfreundlich auf allen gängigen Betriebssystemen und Browsern, die Verbindung erfolgt über eine sichere https-Verschlüsselung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 29.01.2013

Keine Partei mit gesundheitspolitischer Kompetenz
Analyse und Kommentar von DZW-Chefredakteurin Dr. Marion Marschall – Im Fokus: Die „Bürgerversicherung“

Die ZahnarztWoche (DZW) wartet heute online mit einem lesenswerten Kommentar auf. Chefredakteurin Dr. Marion Marschall hakt in ihrer berufs- und gesundheitspolitischen Analyse beim gerade veröffentlichten „MLP-Gesundheitsreport 2012/13" nach: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 27.01.2013

BGH: Nebenkostenabrechnung unter Vorbehalt rechtswirksam
Verjährungsfrist beginnt erst ab Bekanntwerden der neuen Tatsachen

Der Bundesgerichtshof (BGH) musste sich Mitte Dezember 2012 in einer Entscheidung mit den Fragen befassen, wann die Verjährungsfrist für eine Betriebskostennachforderung des Vermieters beginnt und ob sich der Vermieter bei der Abrechnung für bestimmte Positionen eine Nachberechnung vorbehalten kann. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 26.01.2013

MLP-„Gesundheitsreport“ deckt Widersprüche auf
Hohe Zufriedenheit vs. notwendige Reformen / Hoher Stellenwert von Privatpatienten vs. Attraktivität der „Bürgerversicherung“

Der Finanzdienstleister MLP hat auch in diesem Jahr einen „Gesundheitsreport" veröffentlicht. Auf der Grundlage einer repräsentativen Umfrage – durchgeführt vom Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) – lässt die aktuelle Untersuchung Rückschlüsse über die Bewertung zahlreicher Aspekte der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu. Die Datenbasis der am 23. Januar 2013 in Berlin veröffentlichten Ergebnisse sieht folgendermaßen aus: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 23.01.2013

Über die Umsatzsteuerpflicht von Verlangensleistungen
Aktuelle Information des Deutschen Zahnärzte Verbandes (DZV) in einer Sonderausgabe des DZV-Telegramms:

„Aus aktuellem Anlass nimmt die Steuerberatungskanzlei Wilde & Partner, Steuerberater des DZV e.V., Stellung zu den Änderungen in der GOZ 2012. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 23.01.2013

Lebensgefahr – Arzt?
Gesundheitssystem begünstigt Abrechnungsbetrug! PM des GPA in der MIT

Presseinformation der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen, Kreisverband im Ennepe-Ruhr-Kreis:

Ärzte verweigern Behandlung wegen ihrer Weisungsabhängigkeit von einem kirchlichen Krankenhausträger, Abrechnungsbetrug, Kunstfehler, Korruption – Hilfe, wer schützt mich vor dem Arzt? ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 21.01.2013

Freier Verband Nordrhein warnt vor der „Bürgerversicherung“
„Betrifft jeden, nicht nur Privatversicherte!“

Wir veröffentlichen folgende Pressemitteilung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ), Landesverband Nordrhein:

Die Landtagswahlen in Niedersachsen sind vorbei. Positiv ist die gestiegene Wahlbeteiligung. SPD und Grüne erreichten denkbar knapp die Mehrheit. Experten sagen einen ähnlich hauchdünnen Ausgang für die im September stattfindenden Bundestagswahlen voraus. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 19.01.2013

Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses
Teil 1 einer neuen Informationsserie der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte zum Thema Arbeitsrecht bei adp-medien

Es ist allgemein bekannt, dass das Ende eines Arbeitsverhältnisses rechtlich meist nicht unproblematisch ist. Rechtliche Risiken bei der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses sind hingegen vielfach unbekannt. Im ersten Teil unserer arbeitsrechtlichen Reihe möchten wir Sie daher für die Fallstricke bei der Suche nach einem geeigneten Mitarbeiter sensibilisieren. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 18.01.2013

obDENTAL: „Lass Dich finden!“
Neues Konzept

Laut aktueller Information des Dienstleisters „jobDental" hat die Firma im Januar ihre erste dentale Bewerberdatenbank und darin auch die ersten Profile auf ihrer Internetplattform (www.jobdental.de) eingestellt.

Nach dem erfolgreichen Start der ersten branchenspezifischen Stellenbörse in der Dentalbranche im Jahr 2010 und dem in 2011 erfolgten Relaunch dieser Seite sei somit eine weitere Innovation ins Leben gerufen worden. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 17.01.2013

ZA intensiviert Aufklärung über falsche GOZ-Interpretation der PKV
Ab sofort zusätzliche wöchentliche Sonderausgaben der „GOZette“

Wie mehrfach berichtet, ist der PKV-Verband im Frühjahr des vergangenen Jahres dazu übergegangen, fortlaufend eigene Interpretationen für die neue private zahnärztliche Gebührenordnung zu veröffentlichen. Diese werden der Printausgabe der Verbandszeitschrift „PKV Publik" jeweils als Beilage zugeheftet, parallel aber auch zeitverzögert ins Netz eingestellt. Die adp-Redaktion hat Ihnen hier eine komplette Übersicht aller bisher erschienen Ausgaben als Download zusammengestellt. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.01.2013

Die neue PKV-Welt mit den Uni-Sex-Tarifen
Wann ist ein Wechsel ratsam? Infos der nucleus AG

Seit dem 21.12.2012 werden die Tarife der privaten Krankenversicherung nicht mehr nach Geschlechtern unterteilt und nur noch als sogenannte „Uni-Sex-Tarife" angeboten.

Es stellt sich nun zwangsläufig für alle PKV-Versicherten die Frage, ob es für bestehende Verträge Optimierungsmöglichkeiten und somit einen Handlungsbedarf gibt. Denn nach § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) hat jeder Privatversicherte ein Wechselrecht in andere Tarife ohne erneute Gesundheitsprüfung unter Mitnahme der Alterungsrückstellungen. Dabei muss man einschränkend erwähnen, dass dieses Wechselrecht nur innerhalb der nach Geschlechtern spezifisch kalkulierten Tarife (Bi-Sex) und von Bi-Sex zu Uni-Sex-Tarifen möglich ist. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 10.01.2013

FZ-WL meldet: „Datenleck in der KZV Westfalen-Lippe“
Zahnarzt soll Einblick in die ZE-Abrechnung eines Kollegen erhalten haben

Die Freien Zahnärzte Westfalen-Lippe (FZ-WL) haben heute Informationen über einen Vorgang ins Netz gestellt, der sich Ende vergangenen Jahres im Rahmen einer Online-ZE-Abrechnung mit der KZV Westfalen-Lippe ereignete. Wir dokumentieren den Originaltext dieser Mitteilung: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 08.01.2013

Neue Methoden der Finanzbehörden in NRW
Stichwort: „Flankenschutz“ bei Überraschungsbesuchen

In der jüngsten Ausgabe seiner Mitgliederzeitschrift informiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) über „innovative Aktivitäten" der Steuerbehörden in Nordrhein-Westfalen (NRW): Nach einem neueren Prüfkonzept unter dem Namen „Flankenschutz" sei in bestimmten Fällen der gemeinsame Einsatz von Finanzbeamten und Steuerfahndern vorgesehen. Bei Auffälligkeiten in der Steuererklärung müsse man damit rechnen, gleichzeitig unangemeldeten Besuch von beiden Behörden zu bekommen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 07.01.2013

PKV setzt eigene GOZ-Kommentierung fort
„Unzulässige Doppelberechnungen“ in der Implantologie

Der Verband der privaten Krankenversicherungs-unternehmen (PKV-Verband) hat im Frühjahr vergangenen Jahres damit begonnen, seine eigene Auslegung von Gebührenpositionen aus der per 01.01.2012 novellierten Privatgebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu veröffentlichen. Der Verband will damit nach eigener Aussage die aus seiner Sicht in der Abrechnung am häufigsten vorkommenden Fehlinterpretationen „richtigstellen", die Mitgliedsunternehmen zu einem möglichst einheitlichen Vorgehen motivieren und die Sachbearbeiter mit einem Pool entsprechender Textbausteine versorgen. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 04.01.2013

e-Kommunikation mit Gerichten
Dokumente „rechtswirksam, sicher und schnell“ elektronisch zustellen

Klagen und Anträge können sämtlichen Verwaltungsgerichten (VG) in Nordrhein-Westfalen ab sofort in fast allen Verfahren auch elektronisch zugestellt werden. Dies teilte das VG Münster zum Jahresende 2012 per Presseinformation mit. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 03.01.2013

KZBV startet Online-Umfrage zur Bewertung von gesetzlichen Krankenkassen
…und informiert über neue Festzuschussbeträge seit 1. Januar 2013

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat zum Jahreswechsel einen e-Newsletter mit wichtigen Informationen für die vertragszahnärztliche Tätigkeit versendet. Darin wird auf folgende Themen hingewiesen: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 16.01.2013

DGVP: Polizeifunktion der Bundesärztekammer ist keine Lösung!
Vorhandene Kontrollinstanzen konsequent nutzen

Eine Art Polizeifunktion der Bundesärztekammer forderte Dr. Montgomery in seiner Funktion als Präsident der Bundes-ärztekammer am Wochenende in einem Interview.

DGVP-Präsident Wolfram-Arnim Candidus nimmt hierzu folgendermaßen Stellung: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.01.2013

Datenleck in der KZVWL“ – Ergänzende Darstellung des Sachverhalts
Aktuelles Schreiben des stv. KZV-Chefs in Westfalen-Lippe

In Fortsetzung unserer Berichterstattung vom 10. und 12. Januar 2013 veröffentlichen wir das folgende, aktuelle Schreiben des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der KZVWL, Dr. Burkhard Branding, im Wortlaut: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.01.2013

Keine Angst vor der Bürgerversicherung?
Systemwechsel würde Ende der Privat-Zahnmedizin einläuten - Die DZW berichtet

2013 – Jahr der Bundestagswahl. Wer liegt im Rennen um die Wählergunst am Ende vorn? Sollte Rot/Grün die Regierungsverantwortung übernehmen, steht jedenfalls ein radikaler Umbruch im Gesundheitswesen an. Beide Parteien plädieren nämlich für die „Bürgerversicherung". Die zahnärztliche Welt wird danach nicht mehr dieselbe sein. Das wurde den Teilnehmern des 35. Deutschen Privatzahnärztetages spätestens am Ende des gesundheitspolitischen Forums am vergangenen Freitag in Nürnberg bewusst. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.01.2013

Ein Jahr GOZ – Ein Fazit aus Sicht der ZA
Dr. Daniel von Lennep zieht vorläufige Bilanz auf dem 35. Deutschen Privat-Zahnärztetag

Dr. Daniel von Lennep, Zahnärztlicher Vorstand der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft eG (ZA eG) präsentierte am vergangenen Freitag im Rahmen des 35. Deutschen Privat-Zahnärztetags in Nürnberg erste Einblicke in die realen wirtschaftlichen Auswirkungen der GOZ 2012 auf die Praxis. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.01.2013

KZBV: Gründung von Zahnarztpraxen so teuer wie nie zuvor
Wirtschaftliche und politische Freiräume unverzichtbar

In weiten Bereichen sind die Existenzgründungskosten für Zahnärztinnen und Zahnärzte im Jahr 2011 deutlich gestiegen. Dies zeigt der aktuelle InvestMonitor Zahnarztpraxis des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ). Trotz hoher Investitionskosten wagen bundesweit weiterhin viele Zahnärzte den Schritt in die Selbständigkeit und gewährleisten so eine qualitativ hochwertige und flächendeckend wohnortnahe Versorgung. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 12.01.2013

KZV-WL: KZBV-Modul Ursache für „Datenpanne“
„Problem dauerhaft eliminiert“

Wir veröffentlichten am vergangenen Donnerstag eine Information der Freien Zahnärzte Westfalen-Lippe (FZ-WL). Demnach habe sich Anfang Dezember eine „Datenpanne" ereignet, bei der ein Zahnarzt im Rahmen seiner Online-ZE-Abrechnung Einblick in die Abrechnung eines anderen Kollegen erhalten habe. Die FZ-WL äußerte in diesem Zusammenhang grundsätzliche Bedenken und Befürchtungen im Hinblick auf die Gewährleistung des Datenschutzes bei der elektronischen Übermittlung von Abrechnungsdaten an die KZV. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 15.11.2013

UW/H: Tage der offenen Tür am 23. und 24. November 2013
Universität Witten/Herdecke öffnet ihre Pforten für Studieninteressierte und stellt drei neue Master-Studiengänge vor

Aufgrund der anhaltend großen Nachfrage findet der "Tag der offenen Tür" an der Universität Witten/Herdecke auch in diesem Herbst wieder an zwei Tagen statt. Am 23. und 24. November werden die Studiengänge Humanmedizin, Wirtschaftswissenschaft, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft, Kulturreflexion und Psychologie in einem Rundum-Paket mit allen relevanten Informationen vorgestellt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, interessante Seminare zu besuchen und Einblicke in das fakultätsübergreifende Studium fundamentale zu erhalten. Es besteht genügend Zeit für den Austausch mit Professoren und Studierenden. Zusätzlich stellen Studierende ihre Initiativen vor, in denen sie sich neben ihrem Studium engagieren. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.11.2013

Weitere Gefahren für die Nachhaltigkeit der Gesundheitspolitik
DGVP-Presseinfo mit Forderungskatalog an den Arbeitskreis „Gesundheit und Pflege“ der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD

„1.) Die bisher bruchstückhaft bekannt werdenden Informationen zu den Verhandlungen des Arbeitskreises "Gesundheit und Pflege" der aktuellen Koalitionsverhandlungen lassen für die Strukturen und Funktionen der Versorgung, Behandlung und Betreuung nichts Gutes erwarten. Die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP e.V.) übt Kritik an den aktuellen Verhandlungspunkten und bietet folgende konkrete Verbesserungsvorschlänge: ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 14.11.2013

Sitzung der KZBV-VV am 6. und 7. November 2013
Ausgewählte Beschlüsse der Herbst-VV in Frankfurt

Begründungstexte und weitere Beschlüsse finden Sie unter www.kzbv.de.

Politische Forderungen an die neue Bundesregierung

„Die Vertreterversammlung der KZBV ruft die Mitglieder der Koalitionsarbeitsgruppe Gesundheit und Pflege auf, ein tragfähiges gesundheitspolitisches Programm für die nächsten vier Jahre für unser Land aufzustellen und dabei ihre Verantwortung für den Erhalt unseres erfolgreichen Gesundheitssystems und insbesondere der zahnmedizinischen Versorgung der Patienten wahrzunehmen. Auf der Grundlage der ,Agenda Mundgesundheit' haben KZBV und BZÄK einen gemeinsamen Forderungskatalog zusammengefasst (www.kzbv.de)." ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.11.2013

BÄK und PKV-Verband schließen Rahmenvereinbarung zur GOÄ-Novellierung
Gemeinsame PM: „Bis Ende 2014 gremienreife Entwurfsfassung“

Die Bundesärztekammer (BÄK) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) haben eine Rahmenvereinbarung zu einer baldigen und umfassenden Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) unterzeichnet. Der gemeinsame Vorschlag soll dem federführenden Bundesgesundheitsministerium vorgelegt werden. Dies teilten die beiden Organisationen heute per gemeinsame Presseinformation mit. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 13.11.2013

36. Deutscher Privatzahnärztetag
PZVD packt „Überraschungspaket Berlin 2014“ aus

Das Programm für den 36. Deutschen Privatzahnärztetag der Privatzahnärztlichen Vereinigung Deutschlands e.V. (PZVD) steht und das Vorstandsteam wartet erneut mit einem exklusiven Veranstaltungsort, richtungsweisender Themenauswahl und -aufbereitung sowie herausragenden Referenten auf. Dabei haben die Begegnung und der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen auch bei diesem Treffen wie in den vergangenen Jahren hohe Priorität. ...[mehr lesen]

adp-medien.de "aktuell": 09.11.2013

Gemeinsame Presseerklärung zum Deutschen Zahnärztetag 2013
Für maßvolle Reformen und Balance zwischen Solidarität und Eigenverantwortung im Gesundheitswesen

Auf der gemeinsamen Pressekonferenz von Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) anlässlich des Deutschen Zahnärztetags hat BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel gestern die neue Bundesregierung aufgefordert, das duale Gesundheitssystem zu stabilisieren und zukunftssicher zu gestalten. „Der demografische Wandel wird in den nächsten Jahren Deutschland und auch das Gesundheitswesen stark prägen. Nur ein nachhaltig reformiertes duales Gesundheitssystem kann die Herausforderungen bewältigen", so Engel. ...[mehr lesen]

Startseite Kontakt Datenschutz Impressum © 2019 by DZV e.V.